20.01.2020, 08.46 Uhr

Hamburg: Leichenfund bei Wohnungsdurchsuchung! Wer ist der Tote?

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hamburg haben Polizisten eine Leiche gefunden. Noch konnte weder deren Identität noch die Todesursache geklärt werden. Doch es gibt einen ersten schrecklichen Verdacht.

In Hamburg hat die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung eine Leiche gefunden. Bild: AdobeStock / m.mphoto

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hamburg haben Ermittler eine Leiche gefunden. Der tote Körper habe dort wahrscheinlich schon länger gelegen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Mordkommission ermittelt.

Leichenfund bei Wohnungsdurchsuchung in Hamburg: Mieter festgenommen

Der 45 Jahre alte Mieter der Wohnung wurde festgenommen. Nun wird geprüft, ob er für den Tod des Mannes oder der Frau verantwortlich ist und ob er einem Haftrichter zugeführt wird. Die Identifizierung der Leiche war zunächst noch nicht abgeschlossen. Auch die Todesursache ist noch unklar.

Ist der seit September 2019 vermisste Brasilianer tot?

Zwar sei die Identität des Toten noch nicht geklärt, aber wie die "Bild"-Zeitung berichtet, gäbe es bereits einen ersten Verdacht. So könnte es sich bei dem Toten um den Brasilianer Matheus Gabriel Amaro handeln, der sei dem 21. September 2019 vermisst wird.

Die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Neustadt war am Sonntagmorgen im Zusammenhang mit bereits länger andauernden Ermittlungen durchsucht worden. Weitere Details teilte die Polizei zunächst nicht mit.

Lesen Sie auch:Mann sticht mit Messer auf Jobcenter-Mitarbeiterin ein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa