26.12.2019, 09.51 Uhr

Schrecklicher Todesfall : Weihnachts-Drama in Hamburg! Kleinkind erstickt an Weintraube - tot

Dieses Weihnachtsfest endete tödlich: In Hamburg hat sich an Weihnachten ein schreckliches Drama ereignet. Ein Junge ist auf einer Feier qualvoll erstickt, wie die Polizei mitteilte. 

(Symbolbild): Junge verschluckt sich an Weihnachten an Weintraube und stirbt. Bild: picture alliance/Marcel Kusch/dpa

In Hamburg wurde das Weihnachtsfest für eine Familie zu einer schrecklichen Tragödie. Ein Kleinkind hat sich bei einer Feier an einer Weintraube verschluckt und ist daran erstickt, wie die Polizei mitteilte.

Junge stirbt auf Weihnachtsfeier

Der schreckliche Unfall ereignete sich bei einer Weihnachtsfeier in Hamburg-Eßdorf zur Mittagszeit. Die herbei gerufenen Rettungskräfte versuchten noch den kleinen Jungen vor Ort zu reanimieren. Schließlich brachten sie das Kind in ein nahe gelegenes Krankenhaus, wo die Ärzte zwei Stunden um das Leben des Jungen kämpften. Leider starb er trotz aller Versuche.

Im Krankenhaus kümmerten sich ehrenamtliche Helfer des Kriseninterventionsteams um die Familie und Angehörigen. Laut dem "Hamburger Abendblatt" soll es dort zu Tumulten gekommen sein. Andere Medien hatten zuvor über den Fall berichtet.

Schon gelesen?Selbstmord-Drama! Ex-Mann von Prinzessin Märtha Louise überraschend gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser