23.12.2019, 13.16 Uhr

Wettervorhersage aktuell: Regen und Sturm-Chaos! HIER wird es Heiligabend richtig nass

Weiße Weihnachten gehören für viele Menschen einfach zu Heiligabend wie der Weihnachtsmann. Doch laut Wetter-Prognosen fällt diese Hoffnung in einigen Teilen Deutschlands am 24. Dezember ins Wasser. Regen und Sturm sind angesagt.

Die Wettervorhersage zu Heiligabend 2019 verspricht Regen und Sturm. Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa

Nasskalt und ungemütlich wird das Wetter an Heiligabend in Deutschland. Weiße Weihnachten gibt es laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in großen Teilen des Landes nicht - die Schneefallgrenze liegt in den kommenden Tagen zwischen 700 und 1000 Metern.

Wetter in Deutschland an Weihnachten: Schnee in den Alpen

"Wer also den Traum vom weißen Weihnachtsfest doch noch wahr werden lassen möchte, für den gilt: Ab an die Alpen!", sagte DWD-Meteorologin Magdalena Bertelmann laut Mitteilung vom Sonntag. Diese Prognose unterstreicht auch das Modell des amerikanischen Wetterdienstes (NOAA). Demnach gibt es in den Mittelgebirgen und in den Alpen eine Chance auf Schnee vom 24. bis zum 26. Dezember. Davon ausgehend dürfen die Menschen im Raum München weiterhin auf weiße Weihnachten hoffen. Dort soll es immer alle 2,5 Jahre Schnee geben. 2019 ist es dann wahrscheinlich soweit.

Wettervorhersage für Montag, 23. Dezember 2019: Wechselhaft mit Sturmböen

Viele Wolken und kaum Auflockerungen gibt es am Montag, bei Höchstwerten zwischen 5 und 10 Grad. Gebietsweise - am häufigsten im Süden - kommt es zu Regen und Schauern, wie der DWD mitteilte. Der Wind weht mäßig mit starken Böen im Süden und Sturmböen im Bergland.

Regen an Heiligabend und Sturm im Bergland

Das Wetter am Dienstag, den 24. Dezember zeigt sich bei Höchsttemperaturen zwischen 6 und 10 Grad ungemütlich: Starke Bewölkung und sich von Südwest nach Nordost ausbreitenden Regen erwartet der DWD. Auch einzelne Gewitter seien möglich. Im Norden weht schwacher, in der Mitte und im Süden mäßiger bis frischer Wind. Im Bergland bleibt es stürmisch.

Wetter am 25.12.2019 bleibt regnerisch

Am Mittwoch wird es zunächst stark bewölkt, wie der DWD mitteilte. In der Nordhälfte Deutschlands kommt es zu einzelnen Schauern, in der Südhälfte vermehrt zu Regen. Im Tagesverlauf lockern die Wolken bei Höchstwerten von 5 bis 10 Grad etwas auf.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser