21.12.2019, 13.18 Uhr

Asteroid 2006 WH1 in Erdnähe: 540-Meter-Gigant raste auf die Erde zu

Wenige Stunden noch, dann rauscht laut Nasa ein gigantischer Asteroid an der Erde vorbei. Asteroid 2006 WH1, so der Name des Giganten, ist zwischen 240 und 540 Meter groß. Geht die Welt heute unter?

Ein Asteroid kommt der Erde heute gefährlich nah.  Bild: AdobeStock/Mopic

Immer wieder ziehen gigantische Asteroiden an der Erde vorbei, so auch am heutigen Freitag, 20.12.2019. Wie die Nasa aktuell warnt, rauscht der Asteroid 2006 WH1 um 17.17 Uhr Mitteleuropäischer Zeit auf unseren Planeten zu.

Asteroid 2006 WH1 am 20.12.2019 in Erdnähe

Laut Nasa bewegt sich der Asteroid 2006 WH1 mit einer Geschwindigkeit von mehr als 42.370 km/h fort und misst zwischen 240 und 540 Metern. Die Weltraumbehörde hat den Weltraum-Giganten bereits dank ihres Asteroiden-Trackers synchronisiert und erwartet eine sehr enge Begegnung mit dem XXL-Brocken.

Nasa gibt Entwarnung: Asteroid 2006 WH1 kollidiert nicht mit Erde

Ernsthafte Sorgen müssen wir uns laut Nasa aktuell nicht machen. Würde der Asteroid 2006 WH1 jedoch seine Flugbahn ändern, könnte diese verheerende Folgen haben. Käme es zu einer Kollision, würde der Weltraum-Gigant durch seinen enormen Durchmesser schwere Schäden auf der Erde verursachen.Von der Nasa wird er aufgrund seiner Nähe zur Erde als potenziell gefährlich eingestuft.Der Asteroid kommt unserem Planeten 5,8 Millionen Kilometer nah. Danach soll er erst am 12. Mai 2022 wieder in Erdnähe zu erwarten.

Asteroid 2006 WH1 ist der Nasa seit 2006 bekannt

Erstmals entdeckt wurde derAsteroid 2006 WH1 am 23. Oktober 2006. Seitdem steht er auf der Liste der potenziell gefährlichen Asteroiden.Um möglichen Asteroiden-Einschlägen vorzubeugen listet das Center for Near Earth Object Studies auf seiner Webseite alle Asteroiden in Erdnähe auf.

Potenziell gefährlich! Liste mit erdnahen Asteroiden

Welche Auswirkungen ein Einschlag haben könnte, zeigte dieMeteoriten-Explosion über der russischen Stadt Tscheljabinsk im Jahr 2013. Er hatte einen Durchmesser von gerade einmal 20 Metern, richtete aber einen gewaltigen Schaden in der Stadt an. 1.500 Menschen wurden bei dem Meteoriten-Einschlag verletzt.

Weihnachtlicher Weltuntergang? 620-Meter-Koloss im Anflug

Übrigens: Bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag, am 26. Dezember 2019, müssen wir den nächsten Asteroiden fürchten. Asteroid 2000 CH59, ein Gigant mit einer Größe von bis zu 620 Metern, kommt der Erde dann gefährlich nah. Um 9.54 Uhr ist der Weltraumriese aktuellen Berechnungen zufolge nur noch 7,3 Millionen Kilometer von unserem Planeten entfernt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser