In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
10.12.2019, 11.16 Uhr

Horror-Unfall in Berlin: Vom Ex mit Messer bedroht: Frau (24) rast mit Absicht gegen Baum

Schwerer Unfall in Berlin-Reinickendorf. Ein Auto rast gegen einen Baum. Die beiden Insassen, ein Mann (25) und eine Frau (24) überleben. Bei den Ermittlungen kommt heraus: Die 24-Jährige hat das Auto bewusst gegen den Baum gesteuert.

In Berlin kam es zu einem schweren Autounfall. Bild: dpa

Schwerer Autounfall am Montagabend in der Antonienstraße in Berlin-Reinickendorf. Eine 24 Jahre alte Frau soll ihren Peugeot laut "Bild"-Zeitung bewusst gegen einen Baum gesteuert haben. Warum? Um ihrem Ex-Freund zu entkommen. Der hatte sie zuvor mit vorgehaltenen Messer gezwungen, in den Wagen zu steigen und loszufahren. Während der Fahrt soll der 25-Jährige sie immer wieder mit dem Messer bedroht haben.

Horror-Unfall in Berlin - Frau steuert Auto mit Absicht gegen Baum

Die 24-Jährige sah offenbar keinen anderen Ausweg, als einen Unfall. Nach dem Crash sei die Fahrerin sofort ausgestiegen und habe umstehende Passanten gebeten, die Polizei zu verständigen. Kurz darauf wurde sie selbst von den Notärzten behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Freund soll nach dem Unfall geflohen sein. Das Auto sei laut "Bild" ein Totalschaden.

Lesen Sie auch:6 Tote nach Amoklauf in Ostrau - Täter auf der Flucht!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser