Uhr

Horror-Verbrechen in Buckrow Beach: Völlig zerstückelt! Mutter foltert Sohn (2) zu Tode

Diese Tat macht traurig und zugleich wütend. Einem Medienbericht zufolge hat eine Mutter ihren zweijährigen Sohn so schlimm zugerichtet, dass er nur noch anhand weniger Körperteile zu identifizieren war.

Eine Mutter soll ihren Sohn (2) zu Tode gefoltert haben. Bild: dpa/Symbolbild

Was für eine abscheuliche Tat, die sich im Örtchen Buckrow Beach, im US-Bundesstaat Virginia, zugetragen hat und über die der britische "Mirror" aktuell berichtet. In den USA muss sich die 34-jährige Julia T. wegen Mordes an ihrem kleinen Sohn vor Gericht verantworten. Was der Mutter dem Bericht zufolge vorgeworfen wird, ist schier unfassbar.

Wie der "Mirror" berichtet, wurde die Leiche des Kindesauf einem Industriegelände in der Nähe seines Zuhauses in Buckrow Beach gefunden. Die Frau soll den zweijährigen Noahso schlimm gefoltert und geschlagen haben, dass von seinem zerstückelten Körper nur ein Bein und eine Leber zu erkennen gewesen sein sollen. Einfach nur grausam!

Gefoltert und geschlagen! Junge (2) stürzt mehrere Stockwerke in den Tod

Wie ein Gerichtsmediziner vor Gericht erklärte, sei der Junge schließlich mehrere Stockwerke tief von einem Gebäude gestürzt. Demnach hätten die Untersuchungen an seinem Leichnam ergeben, dass der Junge an zwei Schädelbrüchen gestorben sei. Doch bereits vor seinem Tod sei der Zweijährige gefoltert worden.

Die Mutter hatte zunächst behauptet, ihr Sohn habe sich den Kopf geschlagen und sei ertrunken, während er im Bad gewesen sei. Die Frau ist polizeilich bekannt. Berichten zufolge hatte sie bereits im Jahr 2010 fünf Monate im Gefängnis verbracht, nachdem sie wegen Kindesvernachlässigung verurteilt worden war. 

Lesen Sie auch: Unfassbar! Vater schwängert Tochter, Mann hat Sex mit 4 Hunden!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de