29.10.2019, 16.32 Uhr

Mann in Florida verhaftet: Sex mit DIESER Disney-Figur! Festnahme nach Eklat im Supermarkt

In Florida wurde ein Mann festgenommen, nachdem er in einem Supermarkt Sex mit einem Olaf-Plüschtier aus dem Disney-Film "Frozen" hatte. Wie die Polizei mitteilte, ist das nicht das erste Mal, dass dieser Mann auffällig wurde. Lesen Sie hier, was ihm zur Last gelegt wird.

Ein Mann wurde für den öffentlichen Sex mit einer Olaf-Puppe festgenommen. Bild: adobestock/Артем Константинов

Die Sicherheitsangestellten eines Target-Supermarktes trauten ihren Augen nicht, als sie mit ansehen mussten, was Cody Meander aus Florida tat. Am helllichten Tag nahm sich der junge Mann eines der berühmten Olaf-Plüschtiere aus dem Disney-Film "Frozen"aus dem Regal und befriedigte sich daran. Doch damit endete seine Sex-Odyssee noch nicht.

Disney-Figur in Supermarkt missbraucht! Sex-Strolch ist dafür bekannt "dummes Zeug" zu machen

Nachdem er sich mit dem Plüschtier einen Orgasmus verschafft hatte, ejakulierte er auf das Plüschtier und stellte es zum Horror der entsetzten Männer an den Überwachungskameras einfach wieder in das Regal zurück. Danach soll er sich einfach das nächste Spielzeug gesucht haben, wie das amerikanische Magazin "Smoking Gun" berichtet, und sich daran wieder vergangen haben.

Lesen Sie auch: Söhne vergewaltigen 5-Jährige! Eifersüchtige Mutter erwürgt Mädchen

Als er noch im Laden von der Polizei gestellt wurde, gab er zu, unterwegs zu sein um "stupid stuff" (engl. dummes Zeug) zu tun. Die Polizei gab an, dass der Mann durchaus dafür bekannt ist, durch unangemessenes Verhalten aufzufallen und immer wieder mit Aktionen zu provozieren, die die Grenze zur Straftat auch mal überschreiten. Welche Strafe den Mann erwartet, ist noch unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

luj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser