28.10.2019, 15.12 Uhr

Blutige Rache: Sohn (29) prügelt Mutter (51) mit Meißel tot

In Nordirland soll eine Frau ihren Sohn jahrelang schikaniert haben. Irgendwann hielt er dem Druck nicht mehr stand und erschlug seine Mutter mit einem Meißel. Nun wurde er vor Gericht verurteilt.

In Nordirland ermordete ein Mann seine Mutter mit einem Meißel. Bild: AdobeStock / imagesab

Weil sie ihn jahrelang tyrannisierte, erschlug ein nordirischer Arzt seine Mutter mit einem Meißel. Verwandte baten um Gnade für den 29-Jährigen. Doch die Richter verurteilten den Mörder zu einer lebenslangen Haftstrafe.

Arzt erschlägt Mutter mit Metallmeißel

Anne O'Neill wurde am 21. Oktober 2017 tot im Garten ihres Hauses in Finaghy gefunden, nachdem Nachbarn Hilferufe hörten. Die Frau starb aufgrund mehrfacher Schädelbrüche und einer Hirnblutung. Während einer Obduktion stellten die Ermittler fest, dass die 51-Jährige wiederholt mit einem stumpfen Gegenstand geschlagen wurde. Daraufhin fanden sie beim Sohn der Toten mehrere blutige Gegenstände, darunter auch einen Metallmeißel. Declan Kevin O'Neill wurde festgenommen.

"Emotionale Gewalt!" Mutter schikanierte ihren Sohn jahrelang

Bis zu seiner 14. Anhörung vor Gericht bestritt der Arzt den brutalen Mord an seiner Mutter. Doch dann zeigte er sich geständig. "Ich wollte sie nicht töten, ich konnte es einfach nicht mehr ertragen", soll er vor Gericht gesagt haben. Wie die britische "Daily Mail" schreibt, soll die Mutter ihren Sohn jahrelang unterdrückt haben. Er durfte keine Freunde haben, auch Geld soll sie ihm weggenommen haben. Wenn er arbeiten war, rief sie ihn ungefähr 15 Mal pro Schicht an. Medizinische Untersuchungen sollen ergeben haben, dass der Mann an einer depressiven Störung leidet. Der Verteidiger sagte vor Gericht, dass sein Mandant "unerbittlich emotionaler Gewalt" ausgesetzt war.

Doch die Richter verurteilten ihn dennoch zu lebenslanger Haft. Seine Schwester sagte, dass er zwar Unrecht getan habe, sie aber nicht wütend auf ihn sei.

Lesen Sie auch:Dreifachmord! Familienvater tötet Ehefrau, Tochter (2) und Baby.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser