27.10.2019, 16.16 Uhr

Blutbad in Mannheim: Festnahme! Frau (33) von Ex-Freund in Hausflur niedergemetzelt

In der Nacht zu Sonntag musste die Polizei in der Mannheimer Innenstadt zu einem tragischen Einsatz ausrücken: Eine 33 Jahre alte Frau wurde in einem Hausflur von ihrem Ex-Freund angegriffen und tödlich verletzt.

In Mannheim wurde eine 33 Jahre alte Frau von ihrem Ex-Freund angegriffen und tödlich verletzt (Symbolbild). Bild: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Den Beamten der Mannheimer Polizei bot sich am Wochenende ein grausiges Bild, als sie zu einem Einsatz in der Innenstadt gerufen wurden. Im Hausflur eines Wohngebäudes wurde eine 33 Jahre alte Frau mit tödlichen Verletzungen aufgefunden, wie einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Polizei Mannheim zu entnehmen ist.

Tötungsdelikt in Mannheim: Frau (33) von Ex-Freund in Hausflur tödlich verletzt

Die 33-Jährige wurde, so die Ermittler, offenbar Opfer "scharfer und stumpfer Gewalt(einwirkung)" und erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen. Zuvor hatten die Rettungskräfte versucht, die Verletzte wiederzubeleben. Eine zweite Frau, die ebenfalls am Tatort mit Stichverletzungen aufgefunden wurde, konnte zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, der Zustand des zweiten Opfers wird als "stabil" beschrieben.

Tatverdächtiger nach Tod von Ex-Freundin festgenommen

Nach dem Tod der 33 Jahre alten Frau in Mannheim hat die Polizei Ermittlungen in einem Tötungsdelikt sowie in einem versuchten Tötungsdelikt aufgenommen. Der Ex-Freund der verstorbenen Frau rückte schnell als dringend tatverdächtig in den Fokus der Ermittlungen, die Ermittler sprachen von einem "Streitgeschehen im Hausflur des Anwesens", das dem blutigen Tötungsdelikt vorausgegangen sein soll.

Hintergründe unklar: Haftrichter entscheidet über U-Haft

Kurz nach dem Tod der 33-Jährigen konnte die Polizei den mutmaßlichen Mörder der Frau festnehmen, während die Spurensicherung am Tatort aktiv war. Einsatzkräfte eines Spezialeinsatzkommandos konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Ein Haftrichter am Amtsgericht Mannheim soll nun entscheiden, ob und wann der Festgenommene in Untersuchungshaft kommt. Genaue Hintergründe des Blutbades sind ebenso wie Details zum Tatablauf von der Polizei noch nicht bekanntgegeben worden.

Schon gelesen? Verstümmelte Leiche von Beauty-Bloggerin (24) gefunden - Ex gesteht Mord!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser