23.10.2019, 10.13 Uhr

Bridget the Midget: Kleinwüchsiger Porno-Star bekommt Haftstrafe nach Mordversuch

Bridget the Midget ist in den USA im Gewerbe der Erwachsenenunterhaltung und darüber hinaus eine sehr bekannte Darstellerin. Die Porno-Schauspielerin muss nun eventuell ins Gefängnis. Sie soll in das Haus ihres Ex eingebrochen sein und versucht haben, ihn zu ermorden.

Porno-Darstellerin "Bridget the Midget" muss ins Gefängnis. (Symbolbild) Bild: adobestock/reewungjunerr

Eine Porno-Darstellerin aus den USA muss wohl für 15 Jahre ins Gefängnis. "Bridget the Midget" - auch bekannt unter ihrem Pseudonym "Bridget Powers" oder bürgerlich alsCheryl Marie Murphy - wurde in Nevada von der Polizei festgenommen. Sie soll versucht haben ihren Freund mit einem Buttermesser zu erstechen.

Bridget the Midget greift (Ex-)Feund Jesse James mit Messer an

Als die Polizei am Tatort ankam, fand sie das totale Chaos vor. Eine Frau kam ihnen entgegen und bat sie, die Polizei zu rufen, wie die britische "Daily Mail" berichtet. Sie berichtete, dass die gerade einmal 1,17 m große Frau in die Wohnung eingebrochen wäre und mit einem Messer auf den schlafenden Jesse James eingestochen haben soll. Danach habe sie versuch, auch die Frau zu erstechen, die sich bei James aufhielt.

Glücklicherweise traf sie nur das Bein des Mannes, der schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Er habe die andere Frau nach einer Kneipen-Tour mit zu sich genommen. Scheinbar dachte Bridget sich an einem anderen Punkt in der Beziehung und verlor die Kontrolle über das, was in ihren Augen wie ein Betrug ausgesehen haben muss. Berichten zufolge soll die andere Frau Bridget einfach aufgehoben und aus dem Haus geworfen haben.

Schon gelesen? Schock! Ex-Pornostar ist schwer krank

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

luj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser