05.11.2018, 08.52 Uhr

November-Wetter 2018: Temperaturen bis zu 19 Grad! Spätsommer in Deutschland

Der Spätsommer kommt zurück! In den nächsten Tagen kann sich Deutschland wieder auf mildere Temperaturen mit bis zu 19 Grad freuen. Wo es am Wochenende besonders warm wird, erfahren Sie hier!

Am Wochenende kommt der Spätsommer zurück. Bild: Fotolia_Smileus

Nach wolkenverhangenen und kühlen Tagen kehrt zum ersten November-Wochenende ein Hauch von Spätsommer zurück. Vor allem am Sonntag werde es vielfach sonnig und mit 11 bis 19 Grad für die Jahreszeit sehr mild, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag in Offenbach vorhersagte. Die höchsten Temperaturen werden demnach im Südosten erreicht, an der See die niedrigsten.

Wetter im November aktuell: Wochenende bringt Sonne und milde Temperaturen

Zuvor kann es am Freitag bei meist 10 bis 14 Grad noch etwas regnen, nachts kann sich Nebel bilden. Die Temperaturen fallen auf 8 bis 2 Grad, im Westen sind sogar leichte Minusgrade möglich. In der Nacht kann es an der Nordseeküste und in den Mittelgebirgen stürmisch werden.

Am Samstag setzt sich dann freundliches Hochdruckwetter durch. Die Sonne zeigt sich vor allem im Norden häufiger und erwärmt die Luft auf 9 bis 15 Grad, örtlich können es bei blauem Himmel auch schon mehr werden, wie der DWD vorhersagte.

DWD-Wettervorhersage im November 2018

In der Nacht zu Sonntag bleibt es im Süden zunächst wolkig undhochnebelartig bedeckt mit nur wenigen größeren Auflockerungen. Im Norden bleibt es laut Deutschem Wetterdienst klar und gering bewölkt. Die Tiefstwerte liegen zwischen 8 und 2 Grad, in der Nordhälfte teils um 0 Grad. Gebietsweise kommt es zu Bodenfrost. Tagsüber bleibt der Sonntag teils wolkig, teils heiter und länger sonnig. Während an der See Höchstwerte von bis zu 10 Grad erwartet werden, bringt dieSonnenunterstützung im Südosten bis zu 17 Grad.

Wetter-Prognose für die kommenden Tage

Trocken bleibt es auch in der Nacht zu Montag. Die Tiefstwerte liegen bei 9 bis 3 Grad. Es droht nochmals die Gefahr von Bodenfrost. Die neue Woche startet heiter bis wolkig. Vor allem im Osten wird es laut DWD-Vorhersage länger sonnig. Die Temperaturen klettern erneut auf bis zu 17 Grad. An den Nordrändern der Mittelgebirge sowie am Alpenrand steigt das Thermometer sogar auf bis zu 19 Grad.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser