23.09.2018, 08.35 Uhr

Tödlicher Unfall in Offenbach: Im Auto eingeklemmt - Zwei Männer verbrennen

In Offenbach sind zwei Menschen bei einem schweren Auto-Unfall ums Leben gekommen. Die beiden Männer verbrannten in ihrem Wagen. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Einsatzkräfte stehen neben dem Autowrack, in dem zwei Menschen verbrannten. Bild: dpa/Einsatzreport Rhein-Main

Zwei Männer sind bei einem schweren Autounfall im hessischen Offenbach in ihrem Wagen verbrannt. "Zu dem schlimmen Unfall kam es am Samstagabend, als zwei Fahrzeuge mit voller Wucht frontal zusammenstießen", sagte ein Sprecher der Polizei.

Unfall in Offenbach: Zwei Menschen sterben in brennendem Auto

Einer der Wagen ging sofort in Flammen auf. Die 29 und 44 Jahre alten Männer waren eingeklemmt und starben in dem brennenden Wrack. Retter befreiten eine Frau (25) und einen Mann (25) aus den Trümmern des anderen Autos. "Beide schwebten in Lebensgefahr und kamen in Krankenhaus", sagte der Sprecher.

Unfallursache unklar

Welcher der beiden Autofahrer in den Gegenverkehr geriet und warum, ist aktuell unklar.Gutachter sollten die Unfallursache klären. Während der Bergungsarbeiten wurde dieSprendlinger Landstraße in beide Richtungen gesperrt. Auch die Abfahrt von der A661 beziehungsweise der A3 am Offenbacher Kreuz musste zeitweise gesperrt werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser