Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
19.08.2017, 11.54 Uhr

Fahndung in München: Perverser vergewaltigt Oma (90) im Krankenhaus

In München ist es zu einem besonders schweren Fall von sexueller Nötigung gekommen. In einem Krankenhaus in Neuhausen wurde eine 90-jährige Patientin von einem Mann vergewaltigt. Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem Täter.

In einem Krankenhaus in München ist eine 90-jährige Patientin vergewaltigt worden. (Symbolbild) Bild: Fotolia / bilderstoeckchen

In München hat sich am vergangenen Montagabend (14.08.2017) ein schreckliches Verbrechen ereignet. Im Krankenhaus Neuwittelsbach an der Renatastraße in Neuhausen soll sich ein bislang unbekannter Mann an einer 90-jährigen Patientin vergangen haben. Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem Täter.

Sexuelle Nötigung in München: Mann vergreift sich an 90-Jähriger

Demnach habe der Unbekannte das Krankenhaus gegen 17.30 Uhr betreten. Dort soll er der Frau unter ihre Kleidung gegangen und dabei ihre Geschlechtsteile angegriffen haben. Laut Polizei soll er die Frau danach ins Badezimmer gezogen und ihr die Hose heruntergezogen haben. Als sie schließlich anfing zu schreien, brachte der Täter sie zurück ins Bett und verließt das Zimmer.

Doch anstatt das Gebäude zu verlassen, betrat der Mann ein weiteres Zimmer, wo er eine 82-Jährige belästigte. Ihr soll der Unbekannte an die Brüste gefasst und versucht haben sie zum Sitzen zu bewegen. Als ihm dies jedoch nicht gelang, flüchtete er endgültig.

Öffentliche Fahndung: Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei erhofft sich bei der Suche nach dem Täter nun Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er soll etwa 35 Jahre alt, 1,75 Meter groß und kräftig sein. Er trug ein dunkelblaues Oberteil, möglicherweise mit Punkten sowie eine blau-weiß karierte Hose. Hinweise können Sie beim Polizeipräsidium München unter der Telefonnummer 089/2910-0 abgeben oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Lesen Sie auch: Vergewaltigte 10-Jährige bringt Kind zur Welt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser