In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
02.07.2017, 09.25 Uhr

Weiße Kügelchen angespült: Gift-Alarm! Hamburger Polizei sperrt Elbstrand

Die Polizei in Hamburg hat den Elbstrand gesperrt, weil dort kleine weiße Kügelchen angespült wurden. Es besteht der Verdacht, dass diese giftig sind. Die Sperrzone erstreckt sich über den Bereich Museumshafen Oevelgönne, Strandperle, Teufelsbrück.

Mehrere Bereiche des Elbstrandes wurden gesperrt. Bild: dpa

Die Polizei in Hamburg hat derzeit einen ungewöhnlichen Fall auf dem Tisch liegen. Am Elbstrand wurden kleine weiße Kügelchen angespült. Niemand weiß woher sie kommen, doch es besteht der Verdacht, dass sie giftig sind.

Gift-Alarm am Elbstrand in Hamburg

Einige Hunde haben laut "Bild"-Zeitung davon gefressen und zeigten kurze Zeit später Vergiftungserscheinungen. Das Technische Hilfswerk wurde gestern Nachmittag bereits verständigt und säuberte den Strand.

Die Ermittlungen dauern an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser