08.06.2017, 14.31 Uhr

Albino-Schwellhai: Rätsel gelöst! Das steckt hinter dem Alien-Fisch

Vor der Küste Mexikos machten Forscher einen bizarren Fang. Sie zogen einen Fisch aus dem Meer, der eher an einen Alien statt einen Meeresbewohner erinnert. Nun steht endlich fest, was das für ein Tier ist.

Was ist das für ein Tier? Bild: news.de-Screenshot (Facebook / Pisces Sportfishing Fleet)

Vor knapp einem Jahr fingen Forscher vor der Küste Mexikos einen außergewöhnlichen Fisch. Die Kreatur aus der Tiefe schimmerte in einem blassen Rosa und wirkte mit seinem aufgeblähtem Körper wie ein Wesen von einem anderen Planeten. Lange Zeit haben die Forscher gerätselt, was sie da aus dem Wasser gezogen haben. Nun scheint die Frage beantwortet zu sein.

Seltener Albino-Schwellhai gefangen

Wie die britische "Daily Mail" schreibt, handelt es sich bei dem Fisch um einen Schwellhai. Doch dieses Exemplar ist kein gewöhnliches Tier. Es ist nämlich ein seltener Albino-Hai. Ihm fehlte die artspezifische Pigmentierung. Zum Schutz vor Feinden können Schwellhaie ihren Körper mit Luft füllen und steigen so auf.

Lesen Sie auch: Mysteriöse Schleim-Kreatur an Küste gespült.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Unglaubliche Fänge Die größten Monster-Fische weltweit
zurück Weiter In Frankreich ging dem Fischexperten Charly Da nicht nur dieser unglaublich große Wels (2 Meter) an die Angel. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Facebook/Charly Da) Kamera

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser