22.04.2017, 18.00 Uhr

Glücksspirale vom 22. April 2017: Die aktuellen Quoten und Gewinnzahlen vom Samstag

Mit der Glücksspirale haben Sie die Chance auf 7.500 Euro monatliche Sofortrente. Ob Sie sich mit den Gewinnzahlen der Ziehung vom Samstag, 22.04.2017, Ihr Traumleben erfüllen können, lesen Sie hier bei news.de.

Glücksspirale am Samstag - Infos zu Zahlen und Quoten. Bild: news.de Montage: picture alliance / dpa / Federico Gambarini; Lotto Bayern

Glücksspirale-Ziehung am 22. April 2017

Jeden Samstag werden die Glücksspirale-Gewinnzahlen von der staatliche Lotterieverwaltung in München ausgespielt. Eine Übertragung der Ziehung der aktuellen Glücksspirale-Gewinnzahlen gibt es leider weder im TV, noch im Internet. Die Glücksspirale-Gewinnzahlen werden aber unter notarieller Aufsicht ermittelt. Um 19.57 Uhr gibt die ARD die Glücksspirale-Zahlen bekannt. Die Gewinnzahlen der aktuellen Wochenziehung finden Sie dann ebenfalls im ARD-Teletext (Seite 587) und natürlich im Internet, wie hier bei news.de. Bei uns finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen der Glücksspirale bereits kurz nach der Ziehung gegen 19.30 Uhr. Auch in den Lottoläden können Sie erfahren, ob Sie in der Glücksspirale gewonnen haben. Mit der Glücksspirale-Sofortrente könnten Sie eventuell sofort ein Leben als Privatier genießen. Die Chance dafür ist leider mit 1 zu 5 Millionen immer noch sehr gering.

Glücksspirale am Samstag, 22.04.2017 - Die Gewinnzahlen der aktuellen Ziehung

Die aktuellen Endziffern der Gewinnklassen I - VI und die Gewinnzahlen der Gewinnklasse VII (7.500 Euro Sofortrente) der Glücksspirale-Ziehung vom Samstag, 22. April 2017, finden Sie hier in unserer Übersicht:

Gewinnklasse richtige Endziffer
Gewinnklasse I 3
Gewinnklasse II 3 4
Gewinnklasse III 1 5 9
Gewinnklasse IV 5 5 2 1
Gewinnklasse V 7 1 9 5 8
Gewinnklasse VI

3 0 3 9 9 9

3 1 5 9 9 7

Gewinnklasse VII

8 4 9 3 1 2 5

1 2 9 6 0 0 2

(Alle Angaben ohne Gewähr.)

So funktioniert die Glücksspirale

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie in der aktuellen Glücksspirale-Ausspielung Glück hatten, überprüfen Sie einfach die siebenstellige Losnummer auf Ihrem Spielschein - von links nach rechts - mit den aktuellen Zahlen der Wochenziehung mit Blick auf die Endziffer. In den einfachen Gewinnklassen I bis V wird nur jeweils eine Gewinnzahl ausgespielt. In den Haupt-Gewinnklassen VI und VII gibt es immer zwei Gewinnzahlen. Den wöchentlich ausgespielten Hauptgewinn der Glücksspirale, die monatliche Sofortrente in Höhe von 7.500 Euro, entfällt auf die Losnummer in der Gewinnklasse VII mit insgesamt sieben Ziffern. Um in der Glücksspirale zu gewinnen, müssen Sie eine bis sechs Endziffern auf Ihrem Spielschein richtig stehen haben. Immerhin 100.000 Euro gibt es in der Gewinnklasse VI für sechs richtige Endziffern. Der Glücksspirale-Hauptgewinn geht an den Spieler, der die siebenstellige Losnummer auf dem Spielschein komplett übereinstimmend mit den gezogenen Gewinnzahlen stehen hat. Wenn Sie es eilig mit dem Geldausgeben haben, können sich auch sofort 2,1 Millionen Euro auszahlen lassen, haben dann aber nicht mehr die Sicherheit der monatlichen Glücksspirale-Sofortrente.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser