Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
17.04.2017, 14.57 Uhr

Absturz in Portugal: Kleinflugzeug kracht auf Lidl-Parkplatz

In Portugal ist ein Kleinflugzeug in der Luft explodiert. Dann zerschellte es offenbar auf dem Parkplatz eines Discounters. Noch ist unklar, wie viele Verletzte und Tote es gibt.

In Portugal ist ein Kleinflugzeug in eine Lidl-Filiale gstürzt. Bild: dpa

In der Nähe der portugiesischem Hauptstadt Lissabon ist ein Kleinflugzeug mit vier Insassen in der Nähe eines Supermarkts abgestürzt. Bei dem Unglück am Montag seien der Pilot und seine drei Passagiere ums Leben gekommen, berichtete die Zeitung "Publico" unter Berufung auf die örtliche Feuerwehr. Ob es noch weitere Opfer gab, war zunächst unklar.

Kleinflugzeug explodiert und stürzt auf Lidl-Parkplatz

Den Angaben zufolge war die Maschine bereits in der Luft explodiert. Anschließend stürzte das Wrack auf den Parkplatz einer Lidl-Filiale. Dort sollen mehrere Fahrzeuge brennen. Eine mächtige Rauchsäule war weithin sichtbar. Zahlreiche Rettungskräfte und Löschtrupps waren im Einsatz. Das Flugzeug war offenbar gerade vom Flughafen in der Stadt Tires gestartet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser