Uhr

Abscheuliche Gruppen-Vergewaltigung: 15-Jährige wird live auf Facebook vergewaltigt

In Chicago wurde ein 15-jähriges Mädchen von mehreren Männern vergewaltigt. Besonders schockierend: Die Täter streamten die Tat live auf Facebook. Nun sucht die Polizei fieberhaft nach den Männern.

In Chicago wurde ein 15-jähriges Mädchen live auf Facebook vergewaltigt. Bild: fotolia_kmiragaya

In Chicago hat eine Gruppe von Männern offenbar eine 15-Jährige vergewaltigt und das Verbrechen live auf Facebook gestreamt. Besonders schockierend: Keiner der rund 40 Zuschauer alarmierte die Polizei.

15-Jährige wird vergewaltigt – live auf Facebook

Wie der "Tagesanzeiger" online berichtet , habe erst die Mutter des seit Sonntag vermissten Mädchens die schockierenden Aufnahmen der Polizei vorgelegt. Mittlerweile sei das Mädchen wieder mit seiner Mutter vereint, ließ Polizeisprecher Anthony Guglielmi via Twitter verlauten. Die Polizei ermittelt nun gegen die Männer.

Abscheuliche Sex-Tat auch in Schweden

Festgenommen wurde nach Angaben der Polizei bislang niemand. Auch wer die 40 Zuschauer waren, müsse noch ermittelt werden, heißt es in dem Bericht. Dies ist nicht der erste Fall dieser Art. Erst im Januar streamten drei Männer aus Schweden ihre abscheuliche Sex-Tat live ins Netz. Die Polizei hatte die 18, 20 und 24 Jahre alten Männer in einer Wohnung festgenommen, nachdem Facebook-Nutzer die Ermittler auf den Livestream in einer geschlossenen Gruppe in dem sozialen Netzwerk aufmerksam gemacht hatten.

Vergewaltigung in Chicago: Werden die Täter bald identifiziert?

Auch im Fall des 15-jährigen Mädchen haben die Beamten mittlerweile erste Fortschritt gemacht. In einem Twitter-Post schreibt die Polizei: "Machen gute Fortschritte bei der Identifizierung." Bleibt nur zu hoffen, dass die Schuldigen baldmöglichst identifiziert werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/koj/news.de