23.02.2017, 13.49 Uhr

Tierquälerei: 10 Jahre Knast! Wegen Sex mit einem Hund

Amy Nicole Graves muss wahrscheinlich für zehn Jahre hinter Gitter, weil sie Sex mit einem Hund hatte. Die Polizei bekam einen Hinweis auf ein Video, welches die 43-Jährige bei ihren abscheulichen Praktiken zeigte.

Es könnte sein, dass die Frau zehn Jahre in den Knast muss. Bild: Fotolia/ lisa_L

Sodomie-Fälle wie dieser sind inzwischen leider keine Seltenheit mehr. Eine 43 Jahre alte Frau muss sich vor Gericht verantworten, weil sie mit einem Hund Sex gehabt haben soll. Die aus Mississippi stammende Amy Nicole Graves wurde festgenommen, nachdem die Polizisten ein Video entdeckt hatten, welches die 43-Jährige bei ihren widerlichen Sex-Praktiken gezeigt haben soll.

Frau hat Sex mit einem Hund

Der Sheriff Danny Rigel erklärte gegenüber der "Daily Mail": "Wir haben Videobeweise auf Social-Media-Kanälen gesehen, die dazu führten, dass wir einen Durchsuchungsbefehl und einen Haftbefehl erlassen haben."

Zehn Jahre Knast möglich

Momentan befindet sich Amy Nicole Graves in Untersuchungshaft und wartet darauf, dem Haftrichter vorgeführt zu werden. Wird sie schuldig gesprochen, müsste sie im schlimmsten Fall für zehn Jahre hinter Gitter.

Lesen Sie auch: Perverser schändet 7 Pferde sexuell - 5 Tiere sterben.

FOTOS: Zoophilie und Co. Wenn Tierliebe zu weit geht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser