06.07.2016, 09.01 Uhr

Islamischer Staat: Schock-Video! IS-Terrorist lacht über Vergewaltigung

Dieses Video zeigt die ganze Abscheulichkeit der Terrormiliz IS: Während eine Frau vergewaltigt wird, lacht ein Dschihadist über die grausame Tat.

Der mutmaßliche IS-Terrorist lacht über die Vergewaltigung einer Frau. Bild: news.de-Screenshot (twitter.com/Raqqa_SL)

Dieses Video ist wirklich abscheulich. Im Netz ist eine Aufnahme aufgetaucht, die das Treiben der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in seiner ganzen Hässlichkeit und Menschenverachtung zeigt. Auf den Bildern sind mehrere mutmaßliche Dschihadisten zu sehen, einer der Männer hat sich im Schneidersitz in der Mitte des Zimmers niedergesetzt, trinkt immer wieder aus einem Teeglas.

Doch es sind nicht die Bilder, die den Zuschauer schaudern lassen. Es sind die Schreie, die aus dem Hintergrund zu hören sind. Der Mann im Vordergrund schwenkt die Sachen seines Freundes und erklärt fast beiläufig und unter dem Lachen seiner Freunde, dass sein Bruder die Frau wohl umbringen würde.

Ist die vergewaltigte Frau eine Jesidin?

Das pure Grauen! Für die anderen Männer offensichtlich ein großer Spaß. Gefunden wurde das Schock-Video laut "Daily Mail" und "Radio Sawa" angeblich auf dem Handy eines toten IS-Kämpfers. Der Mann soll bei Shirqat nahe Mossul den Tod gefunden haben.

FOTOS: Islamischer Staat Der IS-Terror in Bildern
zurück Weiter Dieser Screenshot eines Propagandavideos der IS-Miliz zeigt voll verschleierte Frauen mit Gewehren, die angeblich in der syrischen Stadt Al-Rakka operieren. (Foto) Foto: Syriadeeply.org / dpa Kamera

Spekuliert wird auch über die Identität der vergewaltigten Frau. Wie "bild.de" schreibt, könnte es sich dabei um eine Jesidin handeln, von denen die Terroristen im Jahr 2014 mehr als 6000 verschleppten. Noch immer sollen sich rund 3000 Jesidinnen in der Gewalt des IS befinden.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser