11.01.2016, 14.41 Uhr

Mysteriöser Fund in Idaho: Monster-Berglöwe gibt Biologen Rätsel auf

Dieses Foto sorgt im Internet für Aufruhr. Ein Jäger machte einen seltsamen Fang. Wissenschaftler rätseln nun: Warum wächst diesem Berglöwen eine Zahnreihe aus dem Kopf? Zwei Theorien gibt es bereits.

Dieser Berglöwe gibt Wissenschaftlern Rätsel auf. Bild: Screenshot Twitter / CarnivoreScience

Ein mysteriöser Fund stellt Biologen vor ein Rätsel: Ein Jäger hat einen Berglöwen erschossen, dem eine zweite Zahnreihe aus dem Schädel wächst. Die Missbildung fiel ihm allerdings erst danach auf. Ein Foto im Netz sorgt nun für große Aufmerksamkeit.

Toter Zwilling oder Tumor? Biologen untersuchen Berglöwen

Wie CNN berichtet, haben die zuständigen Behörden solch eine Deformierung noch nie gesehen. Zwei Theorien, warum eine zweite Zahnreihe aus dem Schädel der Großkatze wuchert, sind nach Meinung von Experten am wahrscheinlichsten.

Lesen Sie hier: Fischer fängt Seeungeheuer vor Japan.

FOTOS: 10 Kuriose Fehlbildungen Sechs Beine, zwei Köpfe, ein Schwanz
zurück Weiter Dem 12-jährigen Inder Arshid Ali Khan wächst ein echter Schwanz aus dem Rücken. (Foto) Foto: Twitter (iamkESter) Kamera

Die zusätzliche Kauleiste könnte ein Überrest eines Zwillings sein, der bereits im Mutterleib verstorben ist und von dem gesunden Fötus absorbiert wurde. Die zweite Theorie vermutet einen seltenen Tumor. Diese Art kann Zähne, Haare und sogar Finger wachsen lassen, wie CNN vermeldet. Nun wollen die Experten das tote Tier genauer untersuchen. "Wir zerbrechen uns alle den Kopf darüber. Das ist eine bizarre Situation und ein bizarres Foto", zitiert das "Idaho State Journal" den Biologen Zach Lockyer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser