In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
07.01.2014, 11.33 Uhr

Orgasmus-Orgie: Drei Stunden Lust und Qual!

Da hat es ihr Freund Eric wohl zu gut gemeint: Er verschaffte seiner Partnerin Liz einen Orgasmus, von dem wohl zahlreiche Frauen träumen - bevor sie ihn erlebt haben. Denn die junge Frau wurde ihren Höhepunkt trotz Anstrengungen nicht los. Über drei Stunden! Erst die Klinik half.

Drei Stunden Orgasmus - was sich anhört wie eine Menge Spaß, war für Liz ein Horror-Trip! Gemeinsam mit ihrem Freund Eric wollte sie sich vor der Arbeit noch einmal der Liebe hingeben. Doch scheinbar hat der junge Mann aus der Umgebung von Seattle seine Sache zu gut gemacht - denn als er nach dem Sex aus dem Bett steigen wollte, um den Tag zu beginnen, hielt ihr Höhepunkt noch immer an.

Sehen Sie hier im Video: Liz dreistündiger Orgasmus-Alptraum

VIDEO: Drei Stunden lang kam diese Amerikanerin!
Video: YouTube/ DailyWeirdNews

Weder Hüpfen noch Trinken - nichts half gegen den Orgasmus

Nach einer Stunde habe sie angefangen, hoch und runter zu hüpfen, sagte sie in der TLC-Show «Sex Sent Me to the ER». Auch habe sie es mit einem Glas Wein versucht, um «ihr System herunterzufahren». Vergebens. «Ich versuchte einfach alles mögliche, was ich tun konnte, um den Orgasmus zu stoppen.»

Und das soll uns helfen?
Aufklärung für Erwachsene
zurück Weiter

1 von 10

Nach zwei Stunden entschied das Paar, Liz ins Krankenhaus zu bringen. Natürlich nicht, ohne Blicke und einige Kommentare der anderen Wartenden auf sich zu ziehen. Insgesamt drei Stunden hatte Liz Höhepunkt angehalten, bevor man sie in der Notaufnahme davon erlösen konnte.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

les/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser