02.01.2014, 14.32 Uhr

Drogen in Nordost: MeckPomm, gelobtes Kifferland

Wird Mecklenburg-Vorpommern das neue Marihuana-Mekka? In verlassenen Ställen und Schuppen des deutschen Nordostens gedeihen statt Kälbern und Schweinen immer mehr Cannabis-Pflanzen, für Hollands Coffeeshops. Ein neues Wirtschaftsmodell für das Bundesland mit der höchsten Arbeitslosigkeit?

FOTOS: Regeln und Kontrolle Wie Drogen legalisiert werden könnten

Ganze Dörfer liegen brach, Ställe und Schuppen rotten vor sich hin, keine Menschenseele weit und breit. In Mecklenburg-Vorpommern ist es ein Kinderspiel, unbeobachtet ein paar Scheinwerfer in alten Scheunen, Kasernen oder Gutshäusern zu installieren und Cannabis-Samen zu verstreuen. Das ist nicht nur ein paar experimentierfreudigen Jugendlichen aufgefallen, sondern auch Drogenfabrikanten großen Stils.

Cannabis-Anbau mit System

21 Cannabis-Plantagen hat die Polizei im frisch vergangenen Jahr ausgehoben, fünf mehr als 2012. Die Tendenz ist ganz klar steigend, erklärt das Landeskriminalamt (LKA) in Schwerin. Hinter dem Drogenanbau im einsamen Nordosten Deutschlands steckt demnach System: In den Niederlanden sind zwar Verkauf und Konsum von Marihuana und Haschisch im Coffeeshop erlaubt, der Anbau jedoch nicht. Laut LKA gehen die Behörden dort derzeit massiv gegen Produzenten vor.

FOTOS: Williams, Moss, Sheen Diesen Promis wurde der Alkohol zum Verhängnis

Die Ermittler gehen von einer enormen Dunkelziffer in der mecklenburgischen Pampa aus. Vier bis sechs Ernten seien bei einer professionell betriebenen Plantage jährlich möglich. Durch künstliches Licht hochgezüchtetes Marihuana sei in seiner Wirkung besonders gefährlich, betonen die Experten des LKA, da der Effekt der berauschenden Substanz THC sich schwieriger abschätzen lasse.

Wo Drogen geduldet werden
Drogen
zurück Weiter

1 von 12

Der Profit für die illegalen Bauern jedenfalls geht in die Millionen. Mecklenburg-Vorpommern ist mit einer Arbeitslosenquote von zuletzt 11,3 Prozent das wirtschaftlich schwächste Bundesland. Manch einem kommt die neue Einnahmequelle da sicher gerade recht.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

iwi/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser