Von news.de-Redakteurin Franziska Obst - 22.06.2013, 08.00 Uhr

Schwangerschaftsgürtel: Oha! Jetzt spürt auch Papa jeden Tritt

Lange war es ein reines Privileg der Frau: Das Spüren der ersten Kindsbewegungen. Doch nun sorgt ein Schwangerschaftsgürtel von Huggies für Aufsehen. In einem neuen Werbespot wird ein Gürtel vorgestellt, der die Bewegungen des Nachwuchses direkt an den Papa weitergibt.

FOTOS: Umstandsmode So schön sehen werdende Mamas aus
zurück Weiter Umstandsmode (Foto) Foto: www.bellybutton.de Kamera

Kann es denn sowas wirklich geben? Einen Schwangerschaftsgürtel, der werdende Väter die Bewegungen des eigenen Nachwuchses spüren lässt?

Offensichtlich ja. Denn im Internet kursiert seit neuestem ein Video, dass genau dieses Szenario zeigt. Wie das möglich ist? Väter werden über einen kabellosen Gürtel mit ihrer schwangeren Partnerin verbunden und erleben so die Bewegungen des Kindes in Echtzeit mit - am eigenen Bauch!

Huggies sei Dank

Entwickelt wurde dieses weltweit einmalige Gerät vom Windelhersteller Huggies in Argentinien. Mithilfe von Sensoren nimmt der Gürtel die Bewegungen im Mutterleib wahr und sendet sie direkt an das Gegenstück am Leib des Vaters. Kleine vibrierende Motoren empfinden die Bewegungen des Kindes nach, so dass Papa den Nachwuchs ebenfalls spüren kann.

Die Väter, welche den Schwangerschaftsgürtel im Video ausprobieren durften, waren zu Tränen gerührt. Was nicht verwunderlich ist bei dieser einmaligen Erfahrung. War es doch bisher ein reines Privileg der Frauen, diese Freuden der Schwangerschaft zu empfinden.

Zum Leidwesen vieler Väter: Leider nicht käuflich

Doch leider sieht es bisher danach aus, als wolle der Windelhersteller das Produkt nicht zum Verkauf anbieten. Denn Auslöser für die Entwicklung war laut liliput-lounge.de lediglich die Idee, Vätern in Argentinien mit einer digitalen Grußkarte eine besondere Freude zum amerikanischen Vatertag zu machen.

Entstanden sind schließlich in einer viermonatigen Entwicklungszeit der Gürtel und das Video, das die gerührten Eltern beim Ausprobieren des Gerätes zeigt.

Schade eigentlich, hätte der Schwangerschaftsgürtel sicherlich bei den einen oder anderen werdenden Eltern reißenden Absatz gefunden.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser