Aktuelle News zu Kritik

Aufwach-Chancen nach Skiunfall gering: So skeptisch ist F1-Arzt Gary Hartstein (Foto) 29.03.2014

Drei Monate liegt Michael Schumacher nun reglos auf der Intensivstation. Die Chance, dass er jemals wieder aufwacht, wird täglich geringer. Der frühere Formel-1-Arzt Gary Hartstein erneuert nun seine Kritik an Schumachers Erstversorgung. Wurde Schumi etwa zu spät beatmet?

Schweinerei! So abhängig ist Schalke von Putin (Foto) 25.03.2014

Schweine und Schalke, Gas und Geld: Die Kritik an Schalkes finanzieller Abhängigkeit von Hauptsponsor Gazprom, Russland und Wladimir Putin wächst. Doch Schalke-Boss und Fleisch-Fabrikant Clemens Tönnies will auf die Gazprom-Millionen nicht verzichten - auch aus persönlichem Interesse.

Porno-Melanie will Markus Lanz beglücken (Foto) 07.03.2014

Als «Wetten, dass..?»-Assistentin Porno-Melanie will Markus Lanz beglücken

Die amtierende Dschungelkönigin Melanie Müller hat ganz große Pläne: Statt einen neuen Schmuddelfilm zu drehen, will die Ex-«Bachelor»-Gespielin jetzt «Wetten, dass..?»-Moderator Markus Lanz beglücken.

Therapeut im Küchen-Chaos (Foto) 03.03.2014

«Der Restauranttester» bei RTL Therapeut im Küchen-Chaos

Hunger. Hunger. Hunger Tätätärä – Steffen Henssler ist in Karnevalslaune und überbrückt singend lange Wartezeiten im Restaurant «O Farol» Keine Frage: Hier ist der Restauranttester dringend gefragt. Aber nicht als Kritiker.

Wie sich Sarrazin als Opfer inszeniert (Foto) 26.02.2014

«Der neue Tugendterror» Wie sich Sarrazin als Opfer inszeniert

Thilo Sarrazin poltert wieder. In seinem aktuellen Buch «Der neue Tugendterror» prangert er die Grenzen der Meinungsfreiheit an, die er nach seinem letzten Bestseller «Deutschland schafft sich ab» am eigenen Leib zu spüren bekommen habe.

WhatsApp-Nutzer flüchten zu Telegram (Foto) 24.02.2014

Seit der Übernahme des Messengers WhatsApp durch Facebook schauen sich viele Nutzer aus Angst um ihre Daten nach Alternativen um. Besonders viel Zuwachs verzeichnet in diesen Tagen die kostenlose App Telegram. Doch auch bei ihr gibt es Zweifel an der Sicherheit.

Jörg Kachelmann wütet öffentlich gegen die ARD (Foto) 14.02.2014

Mit so einer heftigen Reaktion hatten die Verantwortlichen des SWR-«Nachtcafé» wahrscheinlich nicht gerechnet. Wettermoderator Jörg Kachelmann sollte in der Talkshow zum Thema «Gesellschaftsspiel Klatsch» Stellung nehmen. Doch was folgte, war eine bitterböse Abrechnung mit dem Senderverbund.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4