10.07.2020, 07.40 Uhr

Unicef: Bob Marleys Familie veröffentlicht "One Love"-Neuauflage

Die Familie von Musiklegende Bob Marley wird eine neue Version des Songs "One Love" veröffentlichen. Die Einnahmen gehen an eine Unicef-Kampagne.

Von Bob Marleys "One Love" gibt es eine neue Version Bild: Globe-Photos/ImageCollect/spot on news

Die Familie von Bob Marley (1945-1981) hat seinen Song "One Love" neu eingespielt, um Geld für eine Unicef-Kampagne zu sammeln. Das Lied wurde ursprünglich 1977 von Bob Marley and The Wailers aufgenommen, an der neuen Version von "One Love" wirkten nun Marleys Sohn Stephen (48), seine Tochter Cedella (52) und Enkel Skip (24) sowie Musiker aus Krisenregionen mit. Laut "nme.com" soll "One Love" am 17. Juli erscheinen.

Musik von Bob Marley gibt es hier

Alle Einnahmen aus dem Lied gehen demnach an die weltweite Kampagne "Reimagine" von Unicef, die dafür kämpft, dass sich Kinder und Familien von den Folgen der Coronavirus-Pandemie erholen. "Vor über 40 Jahren schrieb mein Vater One Love über Einheit, Frieden und universelle Liebe in einer Zeit, in der es auf der Welt große Probleme gab", wird Cedella Marley von Unicef zitiert. "Selbst in einer Zeit, in der wir nicht zusammenkommen können, bleibt seine Botschaft bis heute wahr. Wir können diese globale Krise überwinden, wenn wir mit einer Liebe und einem Herzen zusammenstehen."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser