04.07.2019, 15.12 Uhr

Tickets: Wegen hoher Nachfrage: Rammstein kündigen Zusatzshows für 2020 an

Rammstein gehen auf Tour und jeder will hin. Schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ist die Nachfrage für die Tickets für 2020 hoch. Deswegen hat die Band jetzt zusätzliche Shows angekündigt.

Liebe ist für alle da! Rammstein spielen 2020 Zusatzshows in mehreren deutschen Städten. Bild: Yulia Grigoryeva / Shutterstock/spot on news

Da kann das Gleichgewicht schonmal zum Verlust werden: Rammstein gehen auch 2020 auf große Europatour. Das gab die Band vor wenigen Tagen bekannt. Und die Neue-Deutsche-Härte-Rocker haben offenbar aus dem großen Andrang auf ihre aktuelle Tour gelernt. Neben den bisher bestätigten Tour-Stopps wird es 2020 zusätzliche Konzerttermine geben. Das gaben Rammstein am Donnerstag bekannt.

Jetzt das aktuelle Album "RAMMSTEIN" hören!

So werden die Jungs um Frontman Till Lindemann (56) in Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin jeweils eine Zusatzshow spielen. Ob das den Druck auf die Tickets allerdings spürbar mindern wird, ist fraglich. Schon die Eintritte zur aktuellen Tour waren innerhalb von wenigen Stunden restlos ausverkauft - so schnell, dass die Band sich entschloss, mehrere Zusatzkonzerte zu spielen, etwa in München. Wer versuchen will, Rammstein 2020 live zu erleben, der sollte sich am Freitag ab 11 Uhr bereithalten. Dann beginnt der offizielle Verkauf der Tickets.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser