11.04.2018, 09.57 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Hat Meghan überhaupt noch Zeit für ein Baby?

Warum bekommen Promi-Damen häufig Zwillinge und warum würde Meghan Markle schon als Risikoschwangere gelten? Zwei Gynäkologinnen klären auf.

Am 19. Mai heiratet die US-Schauspielerin Meghan Markle (36) ihren Verlobten Prinz Harry (33). Davor dürfen sich die Briten wohl noch auf einen anderen Neuzugang bei den Royals freuen: Nach Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) steht die Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) an. Wird Harry aber nicht nur Onkel, sondern auch bald selbst Vater? Erst vor wenigen Tagen sorgte ein Kommentar seiner Verlobten für Spekulationen.

Meghan Markle wünscht sich ein Baby

Bei ihrer Irland-Visite besuchten Meghan und Harry eine Firma, die Babyprodukte verkauft. "Ich bin mir sicher, irgendwann brauchen wir das alles", Traditionsbruch! SIE dürfen NICHT zur Royals-Hochzeit.

FOTOS: Meghan Markle Die Style-Evolution von Meghan Markle
zurück Weiter Die Style-Evolution von Meghan Markle (Foto) Foto: imago/i Images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser