Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
30.03.2017, 12.12 Uhr

Adel Tawil: Echo 2017: Die Beginner sind die Favoriten

Die Echo-Preisverleihung 2017 nimmt immer mehr Gestalt an. Nun steht das komplette Line-up fest, das mit Udo Lindenberg sowie Beth Ditto zwei große Highlights zu bieten hat. Außerdem dürfen sich die Beginner über die meisten Nominierungen freuen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Eine Woche vor der Echo-Verleihung in Berlin steht nun das komplette Line-up fest. Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, wird Udo Lindenberg gemeinsam mit Wolfgang Niedecken, Johannes Oerding, Henning Wehland und Daniel Wirtz seinen Song "Einer muss den Job ja machen" in einer exklusiven Friends-Version präsentieren. Außerdem stellt Gossip-Frontfrau Beth Ditto erstmals weltweit ihre Solo-Single im TV vor. Es ist zudem ihr erster Auftritt im deutschen Fernsehen seit fünf Jahren.

Auch Adel Tawil hat für seinen Echo-Auftritt neue Musik im Gepäck. Gemeinsam mit den Rappern KC Rebell und Summer Cem stellt er von seinem neuen Album "So schön anders", erscheint am 21. April, seine Single-Auskopplung "Bis hier und nicht weiter" vor. Ebenfalls live auf der Bühne performen die Beginner. Die Hamburger Deutschrap-Legenden meldeten sich 2016 nach 13 Jahren Pause erfolgreich zurück.

Das preisgekrönte Album "Advanced Chemistry" der Beginner können Sie hier bestellen

Vier Nominierungen für die Beginner

Ihr Comeback-Album "Advanced Chemistry" eroberte aus dem Stand Platz eins der deutschen Charts und verkaufte sich über 200.000 Mal. Kein Wunder, dass Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad sich nach diesem Erfolg auch am meisten Hoffnungen auf einen Echo machen dürfen. Das Hamburger Rap-Trio ist insgesamt viermal nominiert. So häufig wie kein anderer Künstler. Nominiert sind die Beginner in den Kategorien "Bestes Video national" sowie für "Hip-Hop/Urban national", "Produzent national" und "Kritikerpreis national".

Neben den bereits genannten Künstlern sorgen diese Stars für weitere musikalische Unterhaltung: Tim Bendzko, Max Giesinger, Wincent Weiss, Linkin Park feat. Kiiara, Rag'n'Bone Man und Die Toten Hosen.

Die Echo-Verleihung findet am 6. April in Berlin statt und wird am 7. April um 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Als Gastgeber stehen Xavier Naidoo und Sasha auf der Bühne.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser