Von news.de-Volontärin - 21.07.2016, 15.04 Uhr

Meerjungfrauen, Ab-Crack & Co.: Das sind die 10 verrücktesten Instagram-Trends 2016

Auf Instagram tummeln sich neben Millionen von Selfies und Food-Porn-Bildern auch zahlreiche seltsame fotografische Auswüchse und Gestalten. Hauptsache, man fällt auf und ist Teil eines neuen Trends. Die zehn verrücktesten sehen Sie hier.

Auf Instagram sieht man seit einiger Zeit verdächtig viele Nackedeis in der freien Natur (#nakedinnature). Bild: Instagram/naked.in.nature

Instagram ist eine der Selbstdarstellungsplattformen schlechthin. Alles kann fotografiert und zeitnah in das soziale Netzwerk hochgeladen, geteilt und geherzt werden. Auf Platz eins rangieren hier nach wie vor Selfies. Selfie beim Autofahren, Selfie vor dem Spiegel, Selfie mit der allerliebsten Freundin, Selfie mit Haustier, Selfie mit Essen und so weiter und so weiter.

Das Wichtigste bei Instagram: Auffallen um jeden Preis

Bei so viel Selfies kann das dann schon mal recht langweilig werden und es braucht etwas mehr, um aus der Masse an Bildern auf Instagram herauszustechen. Schließlich werden jeden Tag rund 80 Millionen Fotos von weltweit 400 Millionen Nutzern hochgeladen, wie "socialmedia-institute.com" informiert. Mal davon abgesehen, dass sich auf der Plattform bereits insgesamt etwa 40 Milliarden Bilder befinden - und das ist bereits der Stand vom Januar 2016. Inzwischen dürften es weitaus mehr sein.

Da ist es kaum verwunderlich, dass sich immer wieder neue Trends entwickeln, die Aufsehen erregen - um jeden Preis. So findet man in dem Fotosammelsurium nicht nur sehr skurrile und teils sinnlose, sondern auch durchaus recht gefährlich anmutende Bilder. Die sollen eine möglichst hohe Anzahl an Followern versprechen und, das ist hier wohl das Wichtigste, Nachahmer finden, so dass sich tatsächlich ein Trend entwickelt. Sei es, dass der Augapfel mit Gegenständen dekoriert wird, die Damen der Schöpfung plötzlich mit Fisch posieren oder seltsamer, bunter Schleim von einem Follower zum nächsten kriecht.

Ab-Crack, Meerjungfrauen und Schleim - Skurrile Trends auf Instagram

Umgekehrt können bestehende Trends auf Instagram noch einmal gepusht werden. Das beste Beispiel hierfür ist "Ab-Crack". Das hat nichts mit Drogen oder dergleichen zu tun, sondern ist ein neuer Fitness-Trend, der auch auf Instagram sein Unwesen treibt. Selbst Beauty- und Make-Up-Trends bekommen einen ganz neuen Dreh, der zuweilen eher seltsam als schön anmutet. Und so fragt man sich oft, wo denn all die vielen Meerjungfrauen herkommen?

Wer und was auf Instagram noch so alles sein Unwesen treibt und sich 2016 zum Trend entwickelt hat, sehen Sie hier in zehn verrückten Bildern.

FOTOS: Ab-Crack, Eyexam, Fishbra Die 10 verrücktesten Instagram-Trends
zurück Weiter Unter dem Hashtag #eyexam werden nicht Haare oder Gesicht geschmückt, sondern die Augen: Ob Büroklammer, Farbe oder Sternchen - alles was dekorativ ist, wird unter das Lid gepackt. Wenn das mal nicht ins Auge geht ... (Foto) Foto: Instagram/Eyexam1 Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser