Von news.de-Volontärin Saskia Weck - 12.03.2016, 08.00 Uhr

Barbara Meier's Erfolgsgeheimnis: Schauspielerei statt Modeln? So steht es um Meiers Zukunftspläne

Barbara Meier hat es geschafft! Nach einer erfolgreichen Model- und TV-Karriere, hat sie nicht nur die Buchläden erobert, sondern geht nun auch nach Hollywood. Bild: Jens Kalaene/dpa

Inwiefern wird die Schauspielerei sich auf Ihre Model-Karriere auswirken?

Meier: Die Schauspielerei ist für mich momentan im Vordergrund. Ganz aufgeben möchte ich das Modeln aber nicht, dafür habe ich es im Laufe der Jahre einfach viel zu lieb gewonnen. Wenn es so weitergeht wie bisher, dass ich das Modeln und das Schauspielen gemeinsam machen kann, wäre das meine Traumvorstellung.

Soeben erschien ihr erstes Buch. Was hat Sie zum Schreiben inspiriert?

Meier: Ich habe im Laufe der Jahre viele Erfahrungen mit meinem Körper gemacht. Acht Jahre im Modelbusiness, Crashdiäten, hungern... 2013 habe ich dann mit meinem Training und der Teilnahme beim New York Marathon plötzlich eine ganz neue Erfahrung gemacht. Ich habe abgenommen, obwohl ich viel mehr gegessen hatte als sonst. Zusätzlich war auch meine Haut schöner und vor allem auch meine Laune und ich hatte ein dauerhaftes Glücksgefühl in mir.

Wie haben Sie zu ihrem Glücksgewicht gefunden?

Meier: Durch Bewegung! Den allergrößten Teil hat der Marathon dabei geschafft. Mittlerweile kenne ich aber auch viele Tricks, wie ich mit genügend Bewegung im Alltag fit bleiben kann, auch ohne jeden Tag Hardcore Sport machen zu müssen. Die Ernährung ist aber auch ein wichtiger Teil!

Für welche Sportarten können Sie sich persönlich begeistern? Welche mögen Sie gar nicht?

Meier: Ich kann mich für die meisten Sportarten begeistern und habe das große Glück, dass ich Bewegungsabläufe schnell lerne. Dadurch macht es mir großen Spaß, immer wieder etwas neues auszuprobieren. Standup-Paddeling, Hula Hoop, Kickboxen oder auch Bergsteigen - ich bin in den letzten Jahren viel experimentierfreudiger geworden. Fußball wäre, glaube ich, eine der wenigen Sportarten, die mir nicht so großen Spaß machen würden.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser