Erstellt von - Uhr

Blaulichtreport für Reutlingen, 11.06.2024: Korrektur der Pressemitteilung Brand in Dettinger Einfamilienhaus

Feuerwehreinsatz in Reutlingen aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von dem Polizeipräsidium Reutlingen.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub (Foto) Suche
Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

Korrektur der Pressemitteilung Brand in Dettinger Einfamilienhaus

Reutlingen (ots) -

Bei der vor kurzem eingestellten Pressemitteilung ist ein Fehler beim Alter des Brandentdeckers unterlaufen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Bitte diese Version verwenden:

Reutlingen (ots) - Dettingen (RT): Brand in Einfamilienhaus

Zu einem Brand in einem Einfamilienhaus mussten am Dienstagmorgen, gegen 6.15 Uhr, die Rettungskräfte in die Dettinger Schneckenhofengasse ausrücken. Zuvor war aus bislang ungeklärter Ursache das Feuer in einem Kellerraum des Hauses ausgebrochen. Durch den starken Rauch wurde ein Bewohner des Gebäudes auf den Brand aufmerksam und ging ins Freie. Dort sprach er einen Passanten an, der die Feuerwehr verständigte. Der Feuerwehr gelang es im Anschluss ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Bei der Brandbekämpfung fanden sie einen 80 Jahre alten Bewohner in dem Haus, der sich eine schwere Rauchgasintoxikation zugezogen hatte. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.Der 52 Jahre alte Brandentdecker wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und ebenfalls stationär aufgenommen. Der Schaden beläuft sich einer ersten Schätzung nach auf etwa 100.000 Euro. Während der Löscharbeiten musste die Schneckenhofengasse voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (ms)

Diese Meldung wurde am 11.06.2024, 06:14 Uhr durch das Polizeipräsidium Reutlingen übermittelt.

Lesen Sie auch:

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

Erfahren Sie mehr über die aktuellen Geschehnisse in Ihrer Region, einschließlich Wettervorhersagen, Warnmeldungen und vielem mehr, auf unserer Regio-News-Seite für Reutlingen verpassen Sie keine wichtigen Informationen mehr!

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Reutlingen

2022 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Reutlingen 0 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 0%. In 0% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 3 Tatverdächtigen befanden sich 3 Männer und 0 Frauen. 100% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 210
21 bis 250
25 bis 300
30 bis 402
40 bis 500
50 bis 600
über 601

Für das Jahr 2021 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 4 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Reutlingen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 50%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs generiert. Übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Bleiben Sie außerdem mit unserem Polizeiticker immer und überall auf dem Laufenden!
Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.