Erstellt von - Uhr

Blaulichtreport für Hagen-Mittelstadt, 10.06.2024: Auseinandersetzung in Diskothek zwischen mehreren Personen

Die Polizei Hagen-Mittelstadt informiert: Was ist heute passiert? Die Polizei Hagen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Blaulichtreport (Foto) Suche
Aktuelle Polizeimeldung: Blaulichtreport Bild: Adobe Stock / jgfoto

Auseinandersetzung in Diskothek zwischen mehreren Personen

Hagen-Mittelstadt (ots) -

Am Samstag (08.06.) kam es gegen 4 Uhr in einer Diskothek in der Hochstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen griffen mehrere Männer einen 34-Jährigen in der Toilette an. Sie schlugen und traten den Hagener aus bislang ungeklärter Ursache. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 34-Jährige wollte keine Angaben zur Auseinandersetzung machen.Einer der Angreifer konnte wie folgt beschrieben werden: Person 1: männlich, ca. 1,90m groß. Der Mann trug ein weißes T-Shirt.Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 bei der Polizei zu melden. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei. (qua)

Diese Meldung wurde am 10.06.2024, 06:12 Uhr durch die Polizei Hagen übermittelt.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

Welche Polizeiwache rufe ich in Notfällen an?

Bei Anfragen direkt zum Thema der Meldung ist die im Text angegebene Telefonnummer die beste Wahl,sofern vorhanden.
In dringenden Notfällen ist deutschlandweit die 110 der direkte Draht zur Polizei, egal ob in Hagen-Mittelstadt oder anderswo. Allerdings sollten unter dieser Nummer nur Notfälle gemeldet werden.

Für medizinische Notfälle oder um die Feuerwehr zu alarmieren, ist die 112 die richtige Telefonnummer. Falls nötig, wird dort auch die Polizei benachrichtigt, beispielsweise wenn bei einem Verkehrsunfall sowohl eine Krankenwagen als auch die Polizei verständigt werden müssen.

Die intergrierte Leitstelle ist allerdings nur für Notfälle zuständig, beispielsweise nach schweren Unfällen oder bei einem Herzinfarkt. Wer Bauschmerzen hat und seinen Hausarzt nicht erreicht, kann unter der Telefonnummer 116 117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs generiert. Übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.