Erstellt von - Uhr

Polizeimeldungen für Hambach, 10.06.2024: Feuer im Tagebau Hambach - Kabelbrand verursacht hohen Schaden

Feuer in Hambach aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Aachen informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Feuer für das Presseportal (Foto) Suche
Feuer für das Presseportal Bild: Adobe Stock / Axel Lloret

Feuer im Tagebau Hambach - Kabelbrand verursacht hohen Schaden

Hambach (ots) -

Ein Feuer im Tagebau hat gestern Nachmittag (09.06.2024) hohen Schaden verursacht. Menschen wurden nicht verletzt.

Ein Sicherheitsbeauftragter des Energiekonzerns RWE hatte die Polizei gegen 14.45 Uhr über den Brand mehrerer Kabel informiert. Die Werksfeuerwehr konnte das Feuer selbstständig löschen. Es entstand hoher Schaden: Er wird auf einen mittleren sechsstelligen Betrag geschätzt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Menschen in Merzenich und Niederzier (Kreis Düren) vorsorglich über die Warn-App "Nina" gewarnt.

Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. Der Staatsschutz der Polizei Aachen hat die Ermittlungen aufgenommen. (sk)

Diese Meldung wurde am 10.06.2024, 06:10 Uhr durch die Polizei Aachen übermittelt.

Aktuelles aus der Region:

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs generiert. Übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Bleiben Sie außerdem mit unserem Polizeiticker immer und überall auf dem Laufenden!
Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.