Erstellt von - Uhr

Blaulichtreport für Erpel, 15.05.2024: Schildkröte aufgefunden

Die Polizei Erpel informiert: Was ist heute passiert? Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Blaulichtreport (Foto) Suche
Aktuelle Polizeimeldung: Blaulichtreport Bild: Adobe Stock / jgfoto

Schildkröte aufgefunden

Erpel (ots) -

Am 15.05.24 gegen 13:00 Uhr meldete ein 66-jähriger Zeuge den Beamten der Polizei Linz eine aufgefundene Schildkröte. Diese lief zuvor auf der Straße im Bereich des Erpeler Ley Plateaus. Das Ordnungsamt Unkel holte die Schildkröte vor Ort ab. Bevor das ausgewachsene, männliche Tier ins Tierheim nach Troisdorf verbracht wurde, erkundigten sich die Beamten der Polizei vor Ort noch nach dem Wohlbefinden der Schildkröte. Der Besitzer konnte bislang nicht ermittelt werden.

Diese Meldung wurde am 15.05.2024, 05:18 Uhr durch die Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt.

Auch interessant zur Region:

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

Wie kann ich die Polizei in Erpel erreichen?

Haben Sie eine Anfrage zum Thema der Meldung, wenden Sie sich direkt an die im Text angegebene Telefonnummer, sofern vorhanden.
Seit 1973 gibt es in Deutschland die 110 als einheitliche Notrufnummer für die Polizei, egal ob in Erpel oder einer anderen Stadt.

Mittlerweile gibt es in vielen Land- und Stadtkreisen integrierte Leitstellen für die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Beide sind über die 112 erreichbar. Auch über die 19 222 ist diese Leitstelle oft erreichbar.

Die intergrierte Leitstelle ist allerdings nur für Notfälle zuständig, beispielsweise nach schweren Unfällen oder bei einem Herzinfarkt. Wer Bauschmerzen hat und seinen Hausarzt nicht erreicht, kann unter der Telefonnummer 116 117 den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs generiert. Übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.