Erstellt von - Uhr

Polizeimeldungen für Siegen / Siegen-Weidenau, 14.05.2024: Versammlung in Siegen am Mittwochabend - Verkehrsstörungen sind zu erwarten- #polsiwi

Unfall in Siegen / Siegen-Weidenau aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein.

Unfall für das Presseportal (Foto) Suche
Unfall für das Presseportal Bild: Adobe Stock / bilanol

Versammlung in Siegen am Mittwochabend - Verkehrsstörungen sind zu erwarten- #polsiwi

Siegen / Siegen-Weidenau (ots) -

Am morgigen Mittwochabend (15. Mai) findet eine Versammlung mit einem Aufzug von Weidenau in die Siegener Innenstadt statt.Durch eine Einzelperson wurde eine Versammlung zum Thema "Nakba - 76 Jahre Mord und Vertreibung" angemeldet. Die Anmelderin rechnet mit ca. 150 Teilnehmenden.Die Versammlung beginnt um 17:00 Uhr in Weidenau. Anschließend findet ein Aufzug über die Straßen Bismarckstraße, In der Herrenwiese, Hagener Straße, Sandstraße und über das Kölner Tor bis zur Siegbrücke / zum Jakob-Scheiner-Platz vor dem Apollo-Theater statt. Am Zielort gibt es eine Abschlusskundgebung. Während des Aufzuges kann es immer wieder zu kurzen Verkehrsbeeinträchtigen im Versammlungsraum kommen. Die Polizei bittet darum, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Polizei begleitet die Versammlung und den dazugehörigen Aufzug. Voraussichtliches Ende der Versammlung ist 20:00 Uhr.

Diese Meldung wurde am 14.05.2024, 05:12 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

Kriminalstatistik zum Straftatbestand Mord und Totschlag im Kreis Siegen-Wittgenstein

Im Jahr 2022 registrierte die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Siegen-Wittgenstein 3 Straftaten aus dem Bereich Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen. In 100% der Fälle blieb es bei versuchter Tötung. Die Aufklärungsrate lag 2022 bei 100%. Unter den insgesamt 5 Tatverdächtigen befanden sich 5 Männer und 0 Frauen. 80% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 211
21 bis 250
25 bis 300
30 bis 402
40 bis 501
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2021 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 0 erfasste Fälle von Straftaten im Bereich Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen im Kreis Siegen-Wittgenstein bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 100%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr

Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Aufwärtstrend. So wurden 2022 insgesamt 2.406.465 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2021 dagegen 2.314.938 Fälle und 2020 2.245.245 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2022 289.672 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 2.788 Verunglückte getötet. Im Jahr 2021 wurden von 258.987 Unfällen mit Personenschaden 2.562 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs generiert. Übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte datengetrieben aktualisiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.
Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.