Erstellt von - Uhr

Verkaufsoffener Sonntag am 21.07.2024 in Eckernförde: Alle Termine und Informationen zur Sonntagsöffnung heute auf einen Blick

Viele Leute haben einige Dinge auf dem Wunschzettel, aber es fehlt einfach die Zeit für einen größeren Einkauf. Heute gibt es in Eckernförde dafür die Chance, denn hier ist verkaufsoffener Sonntag! Termine, Zeiten und alle sonstigen Infos zum Sonntagsshopping am 21.07.2024 erfahren Sie auf news.de.

Bundesweit sind verkaufsoffene Sonntage begehrt bei Alt und Jung. (Foto) Suche
Bundesweit sind verkaufsoffene Sonntage begehrt bei Alt und Jung. Bild: Adobe Stock / standret

Die Stadt Eckernförde wartet heute mit einem verkaufsoffenem Sonntag (21.07.2024) auf. Die Bäderregelung (SH) ist der Ausgangspunkt für dieses Event. In Schleswig-Holstein erlaubt die Bäderregelung die Öffnung von Geschäften an Sonn- und Feiertagen. Daher kann in der Hafenstadt Eckernförde sogar von Frühling bis Herbst jeweils sonntags geshoppt werden. Ein Ausflug an die Ostsee kann also mit einem Besuch der Geschäfte verbunden werden. Darüber hinaus stehen aktuell 19 weitere Tage für Sonntagsöffnungen in diesem und im nächsten Jahr fest. Die Regelungen für Sonn- und Feiertage in Schleswig-Holstein entsprechen mit vier verkaufsoffenen Sonntagen pro Jahr weitgehend dem Bundesgesetz (LadSchlG). Eine Besonderheit: Kur-, Erholungs- und Tourismusorte können zeitweise vom Sonntags-Verkaufsverbot befreit werden. Eckernförde (dänisch: Egernførde oder auch Egernfjord; plattdeutsch: Eckernföör) ist eine Stadt in Schleswig-Holstein. Wer auch abseits der Shoppingsonntage nach einem Ausflugsziel sucht, wird hier sicher fündig.

Der Sommer hat offiziell Einzug gehalten, eine Zeit, in der das Leben hauptsächlich im Freien und auf den Straßen stattfindet. In dieser Saison zieht es die Menschen nach draußen, fernab der Begrenzung durch die eigenen vier Wände, besonders jetzt, da die Läden auch am Wochenende bis zum letzten Tag geöffnet sind, um Besucher willkommen zu heißen. Das Thermometer zeigt im schleswig-holzsteinischen Eckernförde heute Temperaturen um 28°C. Es wird voraussichtlich etwas regnerisch, weswegen ein Regenschirm in der Tasche nicht fehlen sollte.

Auch interessant:

Wo und wann in Eckernförde verkaufsoffene Sonntage geplant sind

Ist ein Besuch zu den Sonntagsöffnungen in Eckernförde und Umgebung für Sie eine Option? Dann erfahren Sie in der folgenden Übersicht alles, was Sie zu den Terminen wissen müssen. Es gilt zu beachten, dass in seltenen Fällen Termine verschoben oder gänzlich abgesagt werden können. Nutzen Sie dafür den direkten Kontakt mit dem Veranstalter.

DatumUhrzeitAnlass
21.07.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
28.07.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
04.08.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
11.08.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
18.08.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
25.08.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
01.09.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
08.09.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
15.09.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
22.09.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
29.09.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
06.10.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
13.10.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
20.10.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
27.10.202411:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
03.11.202412:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
22.12.202412:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
22.12.202412:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
29.12.202412:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)
05.01.202512:00 - 17:00 UhrBäderregelung (SH) (PLZ 24340, Stadtgebiet)

(Quelle: eckernfoerde.de, Stand: 21.07.2024)

Verkaufsoffener Sonntag: Ein Blick in die Geschichte

Lange Zeit hatten viele Geschäfte in Deutschland die gesamte Woche von 5:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Dies änderte sich mit dem Aufkommen der großen Kaufhäuser Ende des 19. Jahrhunderts, im Zuge derer 1891 beschlossen wurde, dass alle Geschäfte sonntags nur fünf Stunden öffnen durften. Die allgemeine Sonntagsruhe in Geschäften wurde erst 1919 eingeführt und fand ihren Niederschlag in allen Ladenschlussgesetzen in der Bundesrepublik Deutschland. Sonderregelungen gelten heute nur noch für Bahnhöfe, Flughäfen und Geschäfte in den Nord- und Ostseebädern. Für Märkte, Messen und andere Veranstaltungen sind jährlich vier Einkaufssonn- und Feiertage möglich. Der Verkauf darf jedoch die sechs Stunden nicht überschreiten und muss außerhalb der Hauptgottesdienste der örtlichen Kirche stattfinden.

Sonntags einkaufen ist auch in anderen Ländern möglich

Nur an Feiertagen, wenn diese auf einen Sonntag fallen, bleiben beispielsweise in Polen die Läden sonntags geschlossen. Ansonsten gibt es grundsätzlich kein Verbot für Ladenöffnungen am siebten Tag der Woche. Mit Ausnahmen von wenigen touristischen Gegenden und größeren Städten wird man in Griechenland sonntags vergebens nach geöffneten Läden suchen. Hier müssen Geschäfte weitesgehend geschlossen bleiben. Bei unseren österreichischen Nachbarn sind verkaufsoffene Sonntage grundsätzlich untersagt. Ausnahmen gib es hier für Tankstellen und Läden in Flughäfen und Bahnhöfen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel zu verkaufsoffenen Sonntagen wurde auf Grundlage von Verordnungen und Bekanntmachungen der jeweiligen Kommunen oder Werbegemeinschaften generiert und wird gegebenenfalls mit neuen Informationen zu Terminen aktualisiert. Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an hinweise@news.de +++

/roj/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.