Uhr

Blaulichtreport für Nordhausen, 22.09.2022: Ladendiebin gestellt - weiterer Täter flüchtete

Diebstahl in Nordhausen aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Landespolizeiinspektion Nordhausen.

Beispielbild, Diebstahl für das Presseportal (Foto) Suche
Beispielbild, Diebstahl für das Presseportal Bild: Adobe Stock / Rainer Fuhrmann

Ladendiebin gestellt - weiterer Täter flüchtete

Nordhausen (ots) -

Eine 34-Jährige und ihr männlicher Begleiter befanden sich gestern Abend gegen 20.10 Uhr in einem Supermarkt in der Wilhelm-Raabe-Straße auf Beutezug. Ein Mitarbeiter beobachtete das Duo dabei, wie sie Ware in mitgeführten Taschen verstauten. Der Mitarbeiter sprach die Beiden an, woraufhin sie aus dem Markt flüchteten. Die 34-Jährige konnte durch den Mitarbeiter verfolgt und gestellt werden. Dem männlichen Täter gelang die Flucht. Der Wert der entwendeten Ware wird auf ca. 50 Euro geschätzt. Eine Anzeige wegen Diebstahls wurde gefertigt.

Diese Meldung wurde am 22.09.2022, 09:12 Uhr durch die Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Nordhausen

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Nordhausen im Jahr 2020 insgesamt 61 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 39,3% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 34,4%. Unter den insgesamt 20 Tatverdächtigen befanden sich 4 Frauen und 16 Männer. 5% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 251
25 bis 301
30 bis 408
40 bis 505
50 bis 601
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 56 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Nordhausen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 39,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

roj/news.de