Uhr

Polizei News für Cloppenburg/Vechta, 02.08.2022: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Diebstahl in Cloppenburg/Vechta aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta.

Beispielbild, Unfall für das Presseportal Bild: Adobe Stock / Paolese

Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) -

Cloppenburg - Diebstahl von mehreren PKW-Reifensätzen inkl. Felgen

Zwischen Sonntag, 31. Juli 2022, 20.30 Uhr, und Montag, 01. August 2022, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter auf dem Gelände eines Autohauses in der Max-Planck-Straße mehrere PKW-Reifensätze, teils inklusive dazugehöriger Alufelgen:-1 Reifensatz "MICHELIN + VOLVO" eines Volvo V60,-1 Reifensatz "PIRELLI + VOLVO" eines Volvo XC60,-1 Reifensatz "PIRELLI + VOLVO", 265/35 R22, inklusive Alufelgen, eines Volvo XC60 sowie-1 Reifensatz "CONTINENTAL + VOLVO", 275/40 R21, inklusive Alufelgen, eines Volvo XC90.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl von PKW-Kennzeichen

Zwischen Freitag, 29. Juli 2022, 18.00 Uhr, und Montag, 01. August 2022, 09.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter beide amtlichen Kennzeichen eines grauen Citroen C3.Das Fahrzeug befand sich im Tatzeitraum auf dem Außengelände eines Autohauses in der Daimlerstraße.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl von Fahrradreifen

Am Montag, 01. August 2022, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die Reifen vom anthrazitfarbenen Mountainbike MERIDA einer 14-Jährigen aus Molbergen.Das Fahrrad war zum Tatzeitpunkt in einem Fahrradstand des Clemens-August-Gymnasiums an der Bahnhofstraße abgestellt.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl aus PKW

Zwischen Samstag, 23. Juli 2022, 15.00 Uhr, und Sonntag, 24. Juli 2022, 10.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Kolberger Straße aus dem PKW BMW X1 eines 27-Jährigen aus Hamburg ein APPLE iPad Pro 2020, 10,9 Zoll, inklusive dazugehörigem iPad-Pencil und ein APPLE MacBook Air 2020, 13 Zoll.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Unterschlagung persönlicher Gegenstände

Am Samstag, 23. Juli 2022, kam es gegen 06.30 Uhr vor einer Diskothek im Industriezubringer zu einer Auseinandersetzung, im Zuge derer ein 21-Jähriger aus Cloppenburg einer ihm unbekannten Person sein graues Mobiltelefon APPLE iphone 13 pro max sowie seine schwarze Ledergeldbörse samt Inhalt aushändigte mit der Bitte, kurz darauf zu achten.Als die Streitigkeiten nach einigen Minuten beendet waren, war die Person mit den persönlichen Gegenständen des 21-Jährigen verschwunden.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Beschädigung eines Fensterrahmens durch Zündeln

Am Samstag, 31. Juli 2022, zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen Fensterrahmen des Jugendtreffs im Mehrgenerationenpark durch Zündeln.Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Tel.: (04471) 18600 entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Montag, 01. August 2022, gegen 18.00 Uhr, wurde auf der Emsteker Straße ein 28-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades kontrolliert.Hierbei stellte sich heraus, dass der Löninger nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.Zudem war das an dem Kleinkraftrad angebrachte Versicherungskennzeichen einem anderen Fahrzeug zugehörig.Dem 28-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Emstek OT Bühren - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Sonntag, 31. Juli 2022, 00.00 Uhr, und Montag, 01. August 2022, 10.00 Uhr, kam es in der Caspar-Schmitz-Straße beim Schützenplatz Bühren hinter der Schule zu einer Verkehrsunfallflucht:Der dort abgestellte blau-weiße Schausteller-Anhänger eines 63-Jährigen aus Vechta war durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer im Bereich der oberen linksseitigen Beleuchtungseinrichtung beschädigt worden.

Löningen - Diebstahl von Kunststoffrohren

Zwischen Freitag, 29. Juli 2022, 13.00 Uhr, und Montag, 01. August 2022, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Linderner Straße diverse grüne sogenannte KG-Rohre von einer dortigen Baustelle.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen unter Tel.: (05432) 803840 entgegen.

Löningen - Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 01. August 2022, kam es gegen 11.35 Uhr auf der Bundesstraße B213 zu einer Verkehrsunfallflucht:Eine 25-jährige Fahrerin eines Rettungswagens befuhr gemeinsam mit ihrem 29-jährigen Kollegen im Zuge einer Einsatzfahrt unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten die B213 in Fahrtrichtung Löningen.Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Sprinters mit Planenverdeck kam ihr in Höhe des Parkplatzes Oldendorf entgegen.Er machte dem Rettungswagen mit seinem Fahrzeug auch ausreichend Platz, indem er auf den Grünstreifen auswich.Dennoch kam es zu einem Zusammenstoß beider Außenspiegel.Die entstandene Schadenshöhe beträgt 500 Euro.Aufgrund der Einsatzfahrt konnte der Rettungswagen an der Unfallstelle nicht halten, sondern setzte die Leitstelle zunächst telefonisch über den Unfall in Kenntnis. Der Fahrer des Sprinters hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet.Er, sowie weitere Augenzeugen dieses Unfalls, die sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte unter Tel.: (05432) 803840 mit der Polizei in Löningen in Verbindung.

Essen (Oldenburg) - Diebstahl eines Rollers

Zwischen Samstag, 31. Juli 2022, 17.00 Uhr, und Sonntag, 31. Juli 2022, 19.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter den blauen Roller YAMAHA Booster Spy eines 60-jährigen Mannes aus Essen (Oldenburg).Das Kleinkraftrad war im Tatzeitraum vor dessen Garage im Calhorner Kirchweg abgestellt.An dem Roller ist ein Versicherungskennzeichen aus 2021 angebracht. Er ist Baujahr 1996, verfügt aber über einen fast neuen Motor mit einer Leistung von 50 ccm.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Oldenburg) unter Tel.: (05434) 924700 entgegen.

Garrel - Verkehrsunfall

Am Montag, 01. August 2022, kam es gegen 05.45 Uhr auf der Varrelbuscher Straße zu einem Verkehrsunfall:Eine 49-Jährige aus Garrel befuhr mit ihrem PKW die Industriestraße in Garrel in Fahrtrichtung Varrelbuscher Straße.Im Einmündungsbereich der Varrelbuscher Straße übersah sie einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 34-jährigen Fahrradfahrer, welcher den Radweg in Fahrtrichtung Garrel befuhr.Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, durch den der 34-Jährige leicht verletzt wurde.Er kam zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.Die entstandene Gesamtschadenshöhe beträgt 100 Euro.

Diese Meldung wurde am 02.08.2022, 08:14 Uhr durch die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Cloppenburg

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Cloppenburg im Jahr 2020 insgesamt 71 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 45,1% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 35,2%. Unter den insgesamt 26 Tatverdächtigen befanden sich 1 Frau und 25 Männer. 65,4% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 212
21 bis 251
25 bis 305
30 bis 409
40 bis 508
50 bis 600
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 95 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Cloppenburg bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 21,1%.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Niedersachsen gab es im Jahr 2020 von insgesamt 27.804 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 369 Todesopfer und 34.974 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

roj/news.de