Uhr

Blaulichtreport für Hochsauerlandkreis, 13.05.2022: Vorsicht vor Taschendieben

Diebstahl in Hochsauerlandkreis aktuell: Was ist heute passiert? Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Vorsicht vor Taschendieben

Hochsauerlandkreis (ots) -

Arnsberg, Bestwig, Olsberg

Gestern kam es zu fünf Taschendiebstählen im Kreisgebiet. Alle Diebstähle ereigneten sich in Lebensmittel-Discountern. Den Geschädigten wurden die Geldbörsen aus den Hosentaschen oder mitgeführten Einkaufsbeuteln oder Handtaschen entwendet. Die Geschädigten gaben an, teilweise von fremden Personen im Laden angerempelt oder angesprochen worden zu sein.In Bestwig im Lidl Markt wurde gegen 13:00 Uhr ein Mann von einem augenscheinlich gehbehinderten Mann um Hilfe gebeten. Er sollte ihm Zucker aus dem Real holen. Dieses tat der Mann auch. Kurze Zeit später stellte er fest, dass sein Portemonnaie aus der Gesäßtasche fehlte. Es ist wahrscheinlich, dass es sich bei der erbetenen Hilfeleistung um ein Ablenkungsmanöver gehandelt hat. Der gehbehinderte Mann wird wie folgt beschrieben:65-70 Jahre alt, 170-175 cm groß, kräftige Figur, südländisches Aussehen, leicht gebräunte Hautfarbe.Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Meschede unter der 0291 / 90 200.

Diese Meldung wurde am 13.05.2022, 05:12 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Hochsauerlandkreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Hochsauerlandkreis im Jahr 2020 insgesamt 194 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 38,7% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 33%. Unter den insgesamt 52 Tatverdächtigen befanden sich 5 Frauen und 47 Männer. 44,2% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 219
21 bis 251
25 bis 306
30 bis 4015
40 bis 5013
50 bis 606
über 602

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 246 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Hochsauerlandkreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 33,3%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

roj/news.de