Uhr

Polizei News für Braunschweig, 13.05.2022: Unbekannter Mann schlägt 12-Jährigen im Bus

Gewaltdelikt in Braunschweig aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Polizei Braunschweig.

Aktuelle Polizeimeldung: Gewaltdelikt Bild: Adobe Stock / Jonathan Stutz

Unbekannter Mann schlägt 12-Jährigen im Bus

Braunschweig (ots) -

Braunschweig, Haltestelle "Hahnenkleestraße",05.05.2022, 07.21 Uhr

Die Polizei sucht nach Zeugen zu einer Körperverletzung

Am 05.05.2022 fuhr ein 12-jähriger Schüler mit der Linie 413 in Richtung Leiferde. Im Bus befand sich ein vermutlich alkoholisierter Mann, der sich direkt zu dem Schüler setzte. Als der 12-Jährige an der Haltestelle "Hahnenkleestraße" aussteigen wollte, stellte der Mann ihm ein Bein.Der Schüler stürzte nicht und drehte sich zu dem Mann um. Dieser griff dem Jungen an den Hals und schlug ihm mit der Faust mehrfach gegen die Stirn.In diesem Augenblick griff ein weiterer Fahrgast ein und beförderte den Angreifer aus dem Bus. Hierbei wurde der Schüler mit Bier überschüttet.Der Junge wurde durch den Angriff leicht verletzt und setzte zunächst seinen Schulweg fort.Der Täter wird beschrieben als:

  • ca. 50 Jahre alt
  • ca. 160 cm groß
  • leicht korpulent
  • helle Jacke
  • schwarze Hose

Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann, der dem Schüler geholfen hat und nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Süd unter der Rufnummer 0531/476-3515.

Diese Meldung wurde am 13.05.2022, 05:11 Uhr durch die Polizei Braunschweig übermittelt.

Kriminalstatistik zur Gewaltkriminalität im Kreis Braunschweig

Über die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden im Kreis Braunschweig im Jahr 2020 insgesamt 636 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität registriert, 15,6% davon blieben versuchte Straftaten. In 11 Fällen wurde mit einer Schusswaffe gedroht, in 4 Fällen auch von ihr Gebrauch gemacht. Im letzten Jahr lag die Aufklärungsquote der Straftaten mit gewalttätigem Hintergrund bei 79,7%. Von insgesamt 580 Tatverdächtigen konnten 492 Männer und 88 Frauen identifiziert werden. 34% der Tatverdächtigen sind nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 21175
21 bis 2588
25 bis 3073
30 bis 40127
40 bis 5061
50 bis 6035
über 6021

Im Jahr 2019 erfasste die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 771 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität im Kreis Braunschweig, die Aufklärungsquote lag bei 81,6%.

Unter dem Straftatbestand "Gewaltkriminalität" fasst das BKA Mord und Totschlag, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Raubdelikte sowie gefährliche und schwere Körperverletzung und Verstümmelung weiblicher Organe zusammen.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Blaulichtmelder auf Twitter.

roj/news.de