Uhr

Polizeiticker für Friedrichshafen / Bodenseekreis, 13.01.2022: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Ravensburg vom 13.01.2022

Diebstahl in Friedrichshafen / Bodenseekreis aktuell: Was ist heute passiert? Das Polizeipräsidium Ravensburg informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Ravensburg vom 13.01.2022

Friedrichshafen / Bodenseekreis (ots) -

Mann nach Diebestour in Untersuchungshaft

Weil er im Verdacht steht für zahlreiche Diebstähle im Bereich Friedrichshafen verantwortlich zu sein, sitzt ein 41-jähriger Türke aktuell in Untersuchungshaft.Neben mehrerer vergangener Taten soll er am Mittwoch gleich mehrfach auf Diebestour durch die Friedrichshafener Innenstadt unterwegs gewesen sein.Bereits gegen 12.45 Uhr beobachtete ein Drogeriemarkt-Mitarbeiter, wie der Tatverdächtige etwa 10 Parfumflaschen im Wert von rund 1.000 Euro entwendete. Hinzugerufene Polizeibeamte nahmen den Mann vorläufig fest und fanden neben dem Parfum drei Sportjacken, die der Mann augenscheinlich aus einem anderen Geschäft gestohlen hatte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.Als er am Nachmittag, offenbar ohne jedes Unrechtsbewusstsein, erneut beim Stehlen erwischt wurde, kamen bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen abermals Bekleidungsstücke aus diversen Geschäften zum Vorschein. Diese stammten offensichtlich aus weiteren aktuell begangenen Diebstahlstaten.Der 41-Jährige musste die Nacht in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Friedrichshafen verbringen. Der bereits durch Eigentumsdelikte polizeilich bekannte Tatverdächtige wurde am Donnerstagmorgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Seither sitzt der 41-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.

Drei Jacken der Marke Nike, an denen sich noch die originalen Preisschilder befanden, konnten bislang keinem Geschäft zugeordnet werden. Hierzu bittet der ermittelnde Polizeiposten Altstadt unter Tel. 07541/36142-0 um Hinweise.

Oberstaatsanwältin Christine Weiss, Tel. 0751/806-1337,

Oberkommissar Simon Göppert, Tel. 0751/803-1010.

Diese Meldung wurde am 13.01.2022, 01:16 Uhr durch das Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Bodenseekreis

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Bodenseekreis im Jahr 2020 insgesamt 56 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 41,1% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 39,3%. Unter den insgesamt 27 Tatverdächtigen befanden sich 3 Frauen und 24 Männer. 18,5% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2114
21 bis 253
25 bis 301
30 bis 403
40 bis 503
50 bis 600
über 603

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 112 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Bodenseekreis bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 58%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de