Uhr

Polizeimeldungen für Nienburg, 13.01.2022: Nienburg - Unter Betäubungsmitteln stehender Fahrzeugführer gestoppt

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Nienburg aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Nienburg informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Bild: Adobe Stock / Animaflora Picsstock

Nienburg - Unter Betäubungsmitteln stehender Fahrzeugführer gestoppt

Nienburg (ots) -

(KEM) Die Fahrt eines 32-jährigen Nienburgers nahm am 12.01.2022 ein jähes Ende, nachdem dieser bei einer Polizeikontrolle Anzeichen einer Betäubungsmittelbeeinflussung aufwies.Nienburger Polizeibeamte kontrollierten den Toyota-Fahrer gegen 18.30 Uhr in der Hannoverschen Straße und stellten bei diesem unter anderem gerötete Bindehäute fest. Weitere Tests erhärteten ihren Verdacht, dass der Fahrer Betäubungsmittel zu sich genommen hatte. Der 32-Jährige räumte den Konsum in der Folge ein. Nach der Durchführung einer Blutentnahme durch einen Arzt wurde der Beschuldigte von der Polizei wieder entlassen. Die Weiterfahrt mit dem PKW untersagten sie ihm für 24 Stunden. Darüber hinaus leiteten sie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Das Bußgeld bei einem erstmaligen Verstoß liegt bei 500 Euro, zudem folgen 2 Punkte beim Fahreignungsregister in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Diese Meldung wurde am 13.01.2022, 01:14 Uhr durch die Polizeiinspektion Nienburg übermittelt.

Kriminalstatistik zu Rauschgiftdelikten im Kreis Nienburg (Weser)

Im Kreis Nienburg (Weser) wurden laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) im Jahr 2020 insgesamt 331 Rauschgiftdelikte erfasst. In 1,8% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Die Aufklärungsquote lag bei 94,6%. Unter den insgesamt 302 Tatverdächtigen befanden sich 261 Männer und 41 Frauen. 12,6% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2189
21 bis 2553
25 bis 3044
30 bis 4082
40 bis 5025
50 bis 608
über 601

2019 erfasste die Polizeiliche Kriminalstatistik im Kreis Nienburg (Weser) insgesamt 389 Rauschgiftdelikte, die Aufklärungsrate lag bei 97,2%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de