Uhr

Polizei News für Goslar, 13.01.2022: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 13.01.2022

Feuerwehreinsatz in Goslar aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeiinspektion Goslar informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Brand / Feuer Bild: Adobe Stock / Rico Löb

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 13.01.2022

Goslar (ots) -

Seesen

-Brand zweier PKW

Am 13.01.2022, 00.14 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf dem Bahnhofsplatz in Seesen gerufen. Auf dem dortigen Pendlerparkplatz fanden die Einsatzkräfte zwei brennende PKW vor, einen Audi A3 sowie ein Opel Astra, wobei der Audi bereits in Vollbrand stand.

In unmittelbarer Tatortnähe wurde durch die Polizei ein 18-jähriger Seesener festgestellt, bei dem sich vor Ort Verdachtsmomente ergaben, dass er mit dem Brandausbruch in ursächlichem Zusammenhang stehen könnte.

Bei dem 18-Jährigen, der mutmaßlich unter dem Einfluss von Medikamenten zu stehen schien, wurde eine Blutentnahme und weitere strafprozessuale Maßnahmen zur Erforschung des Sachverhaltes durchgeführt. Der Tatverdächtige, der sich bislang nicht zur Sache eingelassen hat, wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die gutachterliche Untersuchung der sichergestellten Fahrzeuge wird in der kommenden Woche erfolgen, so dass verlässliche Aussagen über die Brandursache erst zum Ende der Woche getroffen werden können. Der Sachschaden liegt bei ca. 15.000 EUR.

Die Ermittlungen des 1. Fachkommissariats des Zentralen Kriminaldienstes aus Goslar dauern an.

Die Ermittler bitten in dem Zusammenhang mögliche Zeugen des Vorfalls um sachdienliche Hinweise unter der 05321 / 3390.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte dieser Brand nicht in Zusammenhang mit den Bränden vom 23. September 2021 stehen, wegen derer in der vergangenen Woche die Polizeiinspektion Goslar eine Öffentlichkeitsfahndung veranlasst hat.(Siehe: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/5116010)

-Lüdke, KHK-

Diese Meldung wurde am 13.01.2022, 01:13 Uhr durch die Polizeiinspektion Goslar übermittelt.

Brände und Brandstiftung im Jahr 2020 in Deutschland

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland laut polizeilicher Erfassung 20.735 Fälle von Brandstiftung bzw. Herbeiführen einer Brandgefahr registriert. Laut Brandschutzstatistik werden außerdem jährlich etwa 200.000 Wohnungsbrände erfasst. Das bedeutet, dass sich alle zwei Minuten irgendwo ein Brand entzündet. Jedes Jahr sterben rund 600 Menschen in Deutschland bei Wohnungsbränden.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de