Uhr

Polizeiticker für Lübeck, 12.01.2022: Lübeck-St. Lorenz / Alkoholisierter Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Unfall in Lübeck aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizeidirektion Lübeck informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Verkehrsunfall Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

Lübeck-St. Lorenz / Alkoholisierter Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Lübeck (ots) -

Am Dienstag, 11. Januar 2022, fiel einer Streifenwagenbesatzung des 2. Polizeirveviers Lübeck ein mit zwei Personen besetzter Motorroller auf. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle des Kleinkraftrades. Der Fahrzeugführer und sein Sozius flüchteten zwar, konnten wenig später aber gestellt werden.

Gegen 23:28 befuhren die Polizeibeamten mit ihrem Streifenwagen die Straße "Bei der Lohmühle" aus Richtung Schwartauer Alle in Fahrtrichtung Kreisverkehr Lohmühle. Auf Höhe der dortigen AVIA-Tankstelle fuhr Ihnen ein Roller im Verkehrsfluss auf der Gegenfahrbahn entgegen. Die Streifenbeamten entschlossen sich zu einer Kontrolle des Krades und wendeten ihren Streifenwagen. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Roller auf den Parkplatz des Baumarktes Bauhaus gelenkt wurde.

Während der Funkstreifenwagen sich in Richtung der Hauptzufahrt begab, konnte ein weiterer angeforderter Streifenwagen in die erste Einfahrt fahren und vor der Schranke den abgelegten Motorroller vorfinden. Die Besatzung des ersten Wagens begab sich fußläufig auf den Parkplatz und konnte die beiden Personen, die zuvor auf dem Roller saßen, aus Richtung des Rollers laufen kommend wahrnehmen. Sie versuchten wegzulaufen, konnten aber gemeinsam mit der zweiten Streifenwagenbesatzung noch auf dem Parkplatz eingeholt und festgehalten werden. Hierbei handelt es sich um zwei Lübecker im Alter von 21 und 23 Jahren. Bei ihnen wurde Atemalkohol festgestellt. Freiwillig durchgeführte Atemalkoholtests ergaben Werte im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Diese wurden durch einen zweiten, gerichtsverwertbaren Test mit einem festen Gerät auf dem Revier bestätigt. Zudem besaß keiner der beiden eine gültige Fahrerlaubnis, die für das Führen dieses Rollers erforderlich gewesen wäre. Weil vor Ort nicht geklärt werden konnte, wer der beiden jungen Männer den Roller geführt hatte, müssen sich zunächst beide wegen der Ordnungswidrigkeit, aber auch in einem Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Diese Meldung wurde am 12.01.2022, 01:13 Uhr durch die Polizeidirektion Lübeck übermittelt.

Unfall-Statistik und Verunglückte im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Bundesland Schleswig-Holstein gab es im Jahr 2020 von insgesamt 11.099 Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden 107 Todesopfer und 13.876 Verletzte. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen der letzten Jahre im ganzen Bundesgebiet zeigt sich ein leichter Abwärtstrend. So wurden 2020 insgesamt 2.245.245 Unfälle im Straßenverkehr erfasst, in den Jahren 2019 dagegen 2.685.661 Fälle und 2018 2.636.468 Fälle. Auch bei den Zahlen der Unfälle mit Personenschaden ist diese Entwicklung zu beobachten. So gab es 2020 264.499 Unfälle mit zu Schaden gekommenen Personen, insgesamt wurden dabei 3.046 Verunglückte getötet. Im Jahr 2018 wurden von 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer verzeichnet.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Lesen Sie hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie von uns interessante Details zur Diskussion um ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de