Uhr

Blaulichtreport für Bielefeld, 12.01.2022: Opfer entreißt Täter sein Eigentum

Diebstahl in Bielefeld aktuell: Was ist heute passiert? Die Polizei Bielefeld informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Opfer entreißt Täter sein Eigentum

Bielefeld (ots) -

HC/ Bielefeld- Mitte-

Am Montagnachmittag, 10.01.2022, überraschte ein Bielefelder den Dieb seines Fahrrads und entriss ihm die Beute. Dem Unbekannten gelang die Flucht.

Ein 19-jähriger Bielefelder stellte sein schwarzes Fahrrad morgens in der Zimmerstraße, in einem Fahrradständer vor einem Einkaufszentrum, ab und sicherte es mit einem Schloss. Gegen 15:30 Uhr trat er aus einem Haus in dem Fußweg zwischen Zimmerstraße und Feilenstraße und bemerkte einen Unbekannten, der sein schwarzes Fahrrad schob.

Der Bielefelder hielt sein Herrenrad fest und gab sich dem Unbekannten als Eigentümer des Rades zu erkennen. Der Dieb bot ihm an, das Fahrrad für 40 Euro zu kaufen. Der 19-Jährige wiederholte, dass es bereits sein Eigentum sei und versuchte es dem Fremden zu entreißen. Dieser trat nach dem Bielefelder und stieß das Rad in dessen Richtung. Unvermittelt trat eine Frau dazwischen und verschwand mit dem Täter ohne Fahrrad in Richtung Feilenstraße.

Der Bielefelder beschrieb den südländisch aussehenden Tatverdächtigen als 25 bis 30 Jahre alt. Der Mann mit den schwarzen Haaren trug ein graues Basecap mit Logo an der Stirnseite, eine dunkle Winterjacke und eine dunkle Jogginghose.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 zu wenden.

Diese Meldung wurde am 12.01.2022, 01:11 Uhr durch die Polizei Bielefeld übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Bielefeld

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Bielefeld im Jahr 2020 insgesamt 389 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 44,2% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 18,8%. Unter den insgesamt 47 Tatverdächtigen befanden sich 10 Frauen und 37 Männer. 46,8% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 255
25 bis 3016
30 bis 406
40 bis 5010
50 bis 605
über 601

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 498 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Bielefeld bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 21,7%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de