Uhr

Polizeimeldungen für Herford, 11.01.2022: Unbekannte dringen in Auto ein - Diebesgut bleibt zurück

Diebstahl in Herford aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Kreispolizeibehörde Herford.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Unbekannte dringen in Auto ein - Diebesgut bleibt zurück

Herford (ots) -

(jd) Gestern (10.1.) stellte der 53-jährige Inhaber einer in der Herforder Heide ansässigen Firma um 7.00 Uhr fest, dass Unbekannte offenbar zwei seiner Firmenfahrzeuge angegangen sind. Der oder die unbekannten Täter haben sich offenbar im Verlauf des Wochenendes Zutritt zu dem durch ein Tor verschlossenes Firmengelände verschafft und einen dort geparkten Renault Master beschädigt. Durch die Beschädigung gelangten die Unbekannten in das Fahrzeuginnere und holten einen Abbruchhammer der Marke Bosch aus dem Fahrzeug. Der Koffer, in dem sich das Werkzeug befand, lag geöffnet neben dem Auto - das Werkzeug verblieb jedoch in dem Koffer. Von der Ladefläche eines zweiten Pkw entfernten die Unbekannten gewaltsam eine Holzkiste, die fest verankert auf der Ladefläche angebracht war und brachen diese ebenfalls auf. Die im Inneren gelagerten Gegenstände ließen sie ebenfalls zurück. Der Gesamtschaden liegt bei rund 1500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 05221/8880 zu melden, falls sie in Herford Elverdissen am Wochenende etwas Auffälliges beobachtet haben oder Angaben zu den bisher Unbekannten machen können.

Diese Meldung wurde am 11.01.2022, 01:10 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Herford übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Herford

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Herford im Jahr 2020 insgesamt 278 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 43,5% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 15,8%. Unter den insgesamt 35 Tatverdächtigen befanden sich 3 Frauen und 32 Männer. 40% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 216
21 bis 254
25 bis 303
30 bis 4012
40 bis 507
50 bis 603
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 307 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Herford bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 11,4%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de