Uhr

Blaulichtreport für Kaiserslautern, 11.01.2022: Wer erkennt die Taschendiebe?

Diebstahl in Kaiserslautern aktuell: Was ist heute passiert? Das Polizeipräsidium Westpfalz informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Wer erkennt die Taschendiebe?

Kaiserslautern (ots) -

Ein 80-Jähriger hat sich am Montag in der Mennonitenstraße gegen Taschendiebe zur Wehr gesetzt. Als der Mann in einem Supermarkt am Kühlregal stand, bemerkte er, wie ein Unbekannter nach seinem Geldbeutel griff. Der Senior drehte sich um und entriss dem Dieb das Portemonnaie. Zusammen mit einem Komplizen flüchtete der Verdächtige aus dem Markt. Später erstattete der 80-Jährige eine Anzeige bei der Polizei. Die Beamten ermitteln und bitten um Hinweise: Wem sind die Verdächtigen am Montag gegen 11:30 Uhr aufgefallen? Der Dieb ist etwa 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er sei korpulent und hat kurze, dunkle Haare. Der Mann sprach gebrochen Deutsch. Er war unter anderem mit einer schwarzen Regenjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Sein Komplize ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Im Gegensatz zu dem Dieb ist er von auffällig schmaler Statur. Er trug einen Schnauzbart und eine Brille. Bekleidet war der Mann unter anderem mit einer braunen Jacke. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Diese Meldung wurde am 11.01.2022, 01:09 Uhr durch das Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Kaiserslautern

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Kaiserslautern im Jahr 2020 insgesamt 61 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 49,2% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 36,1%. Unter den insgesamt 24 Tatverdächtigen befanden sich 5 Frauen und 19 Männer. 33,3% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 213
21 bis 252
25 bis 302
30 bis 4013
40 bis 504
50 bis 600
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 94 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Kaiserslautern bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 24,5%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de