Uhr

Polizeimeldungen für Lippstadt, 11.01.2022: Lippstadt-Dedinghausen - Zeugen halten Einbrecher fest

Diebstahl in Lippstadt aktuell: Was ist heute passiert? Die Kreispolizeibehörde Soest informiert über Polizeimeldungen von heute. News.de hält Sie auf dem Laufenden zu Unfall-, Brand- und Verbrechensmeldungen in Ihrer Region.

Aktuelle Polizeimeldung: Diebstahl Bild: Adobe Stock / Robert Kneschke

Lippstadt-Dedinghausen - Zeugen halten Einbrecher fest

Lippstadt (ots) -

Drei Zeugen haben am Montag (10. Januar 2022) einen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen 13.50 Uhr bemerkte einer der Zeugen, dass die Glasscheibe der Hauseingangstür des Einfamilienhauses zerstört war. Nachdem er den Eigentümer und einen weiteren Zeugen informiert hatte und die Polizei in Kenntnis gesetzt wurde, waren die drei gerade dabei das Haus zu umstellen, als ein 22-jähriger, in Soest lebender Mann, aus dem Haus mit einem Rucksack herauskam. Die Zeugen konnten den Tatverdächtigen überwältigen, zu Boden bringen und bis zum Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung festhalten. Der 22-Jährige wurde vor Ort durch die Beamten gefesselt und vorläufig festgenommen. In einem von ihm mitgeführten Rucksack befanden sich unter anderen Bargeld und Schmuck, welcher zweifelsfrei dem Eigentümer zugeordnet und wieder ausgehändigt werden konnte. Ein beim Tatverdächtigen aufgefundenes Handy wurde bereits am selben Tag durch einen anderen Geschädigten als verloren gemeldet. Die Polizeibeamten nahmen den Festgenommenen mit zur Wache, wo er die Nacht in der Zelle verbringen musste. Die Staatsanwaltschaft Paderborn stellte beim Amtsgericht in Lippstadt einen Antrag auf Untersuchungshaft. Dort wird der Mann am heutigen Tag vorgeführt. (reh)

Diese Meldung wurde am 11.01.2022, 01:08 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Soest übermittelt.

Kriminalstatistik zu Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Soest

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) vom Bundeskriminalamt (BKA) wurden im Kreis Soest im Jahr 2020 insgesamt 241 Straftaten im Zusammenhang mit Wohnungseinbruchdiebstahl erfasst, dabei blieb es in 49% der Fälle bei versuchten Straftaten. Die Aufklärungsquote lag 2020 bei 33,2%. Unter den insgesamt 72 Tatverdächtigen befanden sich 10 Frauen und 62 Männer. 51,4% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 2111
21 bis 256
25 bis 3012
30 bis 4022
40 bis 5015
50 bis 604
über 602

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 288 erfasste Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl im Kreis Soest bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 20,1%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de