Uhr

Blaulichtreport für Grefrath-Oedt, 06.01.2022: Grefrath-Oedt: Raubdelikt an Burg Uda - Kripo sucht Zeugen

Gewaltdelikt in Grefrath-Oedt aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de täglich die lokalen Polizeimeldungen aus Ihrer Region - heute mit einem aktuellen Blaulichtreport übermittelt von der Kreispolizeibehörde Viersen.

Aktuelle Polizeimeldung: Raub Bild: Adobe Stock / howtogo

Grefrath-Oedt: Raubdelikt an Burg Uda - Kripo sucht Zeugen

Grefrath-Oedt (ots) -

Am Mittwochabend gegen 21.10 Uhr kam es zu einem Raub in dem Park vor der Burg Uda in Grefrath-Oedt. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Wachtendonk hatte sich dort mit zwei weiteren Freunden (17 und 15 Jahre alt) aufgehalten, als zwei Unbekannte zu ihnen kamen. Einer war mit einer Sturmhaube maskiert und bedrohte die Jugendlichen mit einer Schusswaffe. Der Täter hielt einen Beutel in der Hand und forderte die Jugendlichen auf, Portemonnaies und Mobiltelefone dort hineinzulegen. Anschließend schlug er einem der Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Als die Jugendlichen die Sachen in den Beutel gelegt hatten, flüchteten beide Täter in unbekannte Richtung. Dabei habe der Räuber mehrfach in die Luft geschossen. Der Räuber ist etwa 16 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und schlank. Er trug einen Windbreaker Pullover und eine schwarze Sturmhaube. Der zweite Täter kann nicht beschrieben werden. Die Kripo in Kempen hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat zur tatrelevanten Zeit im Bereich der Burg Uda verdächtige Beobachtungen gemacht oder hat die Schüsse gehört? Hinweise bitte über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (17)

Diese Meldung wurde am 06.01.2022, 01:14 Uhr durch die Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt.

Kriminalstatistik zur Gewaltkriminalität im Kreis Viersen

Über die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden im Kreis Viersen im Jahr 2020 insgesamt 505 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität registriert, 19% davon blieben versuchte Straftaten. In 10 Fällen wurde mit einer Schusswaffe gedroht, in 6 Fällen auch von ihr Gebrauch gemacht. Im letzten Jahr lag die Aufklärungsquote der Straftaten mit gewalttätigem Hintergrund bei 78%. Von insgesamt 481 Tatverdächtigen konnten 399 Männer und 82 Frauen identifiziert werden. 28,5% der Tatverdächtigen sind nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 21156
21 bis 2543
25 bis 3054
30 bis 40108
40 bis 5057
50 bis 6039
über 6024

Im Jahr 2019 erfasste die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 544 Straftaten der Kategorie Gewaltkriminalität im Kreis Viersen, die Aufklärungsquote lag bei 77,9%.

Unter dem Straftatbestand "Gewaltkriminalität" fasst das BKA Mord und Totschlag, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Raubdelikte sowie gefährliche und schwere Körperverletzung und Verstümmelung weiblicher Organe zusammen.

Kriminalstatistik zu Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen im Kreis Viersen

2020 wurden durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamtes (BKA) im Kreis Viersen 8 Straftaten der Kategorie Raubüberfälle in Wohnungen verzeichnet. Die Aufklärungsquote lag hier bei 62,5%. In 25% der Fälle blieb es bei einer versuchten Straftat. Unter den insgesamt 8 Tatverdächtigen befanden sich 7 Männer und 1 Frau. 50% der Personen sind Tatverdächtige nicht-deutscher Herkunft.

AlterAnzahl Tatverdächtige
unter 214
21 bis 251
25 bis 300
30 bis 401
40 bis 502
50 bis 600
über 600

Für das Jahr 2019 gibt die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 5 erfasste Fälle von Raubüberfällen im Kreis Viersen bekannt, die Aufklärungsquote lag hier bei 60%.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten vom Blaulichtreport des Presseportals und Kriminalstatistiken des BKAs automatisiert erstellt. Original-Content von: „Meldungsgeber", übermittelt durch news aktuell: Zur Presseportal-Meldung. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig kontrolliert. Bei Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an hinweis@news.de. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de